23 Volkswagen Shuttlefahrzeuge beim ISTAF 2012 in Berlin im Einsatz

ISTAF Berlin31.8.2012 Wolfsburg/Berlin – Am Sonntag, den 2. September 2012, treffen sich die besten Leichtathleten der Welt beim 71. Internationalen Stadionfest (ISTAF) im Berliner Olympiastadion. In diesem Jahr treten unter anderem 14 Medaillengewinner der Olympischen Spiele London 2012, darunter sieben Olympiasieger, zu spannenden Wettkämpfen an. Volkswagen ist erneut offizieller Automobilpartner und unterstützt das Leichtathletikfest mit einem Shuttledienst. Für Volkswagen werden die Modelle Crafter, Phaeton, Touareg, Tiguan und T5 an den Start gehen.

Das ISTAF wird mit einer Ehrenrunde der vor ein paar Tagen geehrten Olympiasieger und Olympiateilnehmer eröffnet, die die Athleten in den Volkswagen Modellen Käfer 1303, Golf Cabriolet der Generation eins bis vier sowie Eos zurücklegen werden. Vor dem Stadion präsentiert sich Volkswagen den Besuchern mit der up! Tour Plus und einem BlueMotion-Informationsstand. Im Mittelpunkt stehen dabei die aktuellen up!- und Beetle-Modelle sowie die verbrauchs- und emissionsarmen BlueMotion-Technologien.

„Wir freuen uns, auch im Jahr der Olympischen Spiele wieder den Spitzensport in Berlin fördern und das traditionsreichste Leichtathletik-Event Deutschlands unterstützen zu können“, so Thorsten Bradler, Regionalleiter Volkswagen Pkw Region Ost. Gemeinsam mit der Volkswagen Automobile Berlin GmbH ist die Marke Volkswagen in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge Kooperationspartner und exklusiver Automobilpartner des ISTAF.

Mehr als 50.000 Besucher werden zu den Wettkämpfen in den 16 Disziplinen des bekanntesten und größten deutschen Leichtathletik-Meetings im Berliner Olympiastadion erwartet. Als Teilnehmer haben sich die aktuellen Olympiasieger Robert Harting, Barbora Spotokova, Tomsz Majewski, Tatjana Lysenko, Aries Merritt, Greg Rutherford und Felix Sanchez angekündigt.

WERBUNG: