ADAC GT Masters auch 2012 mit attraktivem Kalender

1.10.2011 – Der ADAC stellt frühzeitig die Weichen für die Motorsport-Saison 2012. Beim Saisonfinale des ADAC Masters Weekends in Hockenheim (30. September bis 2. Oktober) präsentiert der ADAC einen attraktiven Kalender für die ADAC GT Masters-Saison 2012. Auch im Jahr 2012 sind wieder bei acht Terminen insgesamt 16 Rennen in Deutschland und dem benachbarten Ausland vorgesehen.

Saisonauftakt 2012 wieder in der Motorsport Arena Oschersleben
Der Saisonstart in die sechste Saison des ADAC GT Masters im Rahmen des ADAC Masters Weekends ist vom 13. bis 15. April 2012 traditionell in der Motorsport Arena Oschersleben geplant. Das ADAC Masters Weekend mit den Supersportwagen aus dem ADAC GT Masters wird außerdem auf dem Sachsenring und dem EuroSpeedway Lausitz zu Gast sein. Nach der erfolgreichen Premiere des ADAC GT Masters im Rahmen des ADAC Truck Grand Prix 2011 auf dem Nürburgring vor insgesamt 212.000 Zuschauern (am Wochenende) tritt die „Liga der Supersportwagen“ auch 2012 wieder bei dem „Trucker-Festival“ in der Eifel an. Fans, Teams und Fahrer aller permanenten ADAC Masters Weekend-Serien dürfen sich im kommenden Jahr auch auf eine Rückkehr zum Red Bull Ring in Österreich freuen. Für alle Serien des ADAC Masters Weekends ist als weiterer Austragungsort die Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings wie auch erstmals der Dünen-Kurs im niederländischen Zandvoort vorgesehen. Das Finale der Saison 2012 findet wie bereits in diesem Jahr auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg statt.

„Wir freuen uns, bereits zum Saisonende einen vorläufigen Kalender für die Saison 2012 präsentieren zu können“, sagt ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk. „Neben den Veranstaltungen des ADAC Masters Weekend auf allen permanenten Rennstrecken in Deutschland wird es auch zwei Auslands-Gastspiele auf den sehr attraktiven Strecken in Zandvoort und dem Red Bull-Ring geben. Ein Highlight für die Fans wird sicherlich wieder der Start des ADAC GT Masters und der Formel ADAC im Rahmen des ADAC Truck Grand Prix auf dem Nürburgring vor einer tollen Kulisse sein. Die sehr positive Entwicklung der Teilnehmer- und Besucherzahlen beweist, dass wir für Fans und Fahrer ein attraktives Paket geschnürt haben. Diesen Trend wollen wir auch im kommenden Jahr fortsetzen und freuen uns, auch 2012 bei attraktiven Eintrittpreisen wieder zahlreiche Fans vor Ort begrüßen zu dürfen.“

Vorläufiger Terminkalender und geplante Veranstaltungsorte der ADAC GT Masters-Saison 2012:

13.04. – 15.04.2012 – Motorsport Arena Oschersleben

11.05. – 13.05.2012 – Zandvoort / Niederlande**

08.06. – 10.06.2012 – Sachsenring

13.07. – 15.07.2012 – Nürburgring (ADAC Truck Grand Prix)*

10.08. – 12.08.2012 – Red Bull-Ring / Österreich

31.08. – 02.09.2012 – EuroSpeedway Lausitz

14.09. – 16.09.2012 – Nürburgring (Grand-Prix-Strecke)**

05.10. – 07.10.2012 – Hockenheimring Baden-Württemberg

* Nur ADAC GT Masters und ADAC Formel Masters (Sprint-Strecke)
** Vorbehaltlich Bestätigung durch den Veranstalter

Stand: 29.09.2011

ADAC GT Masters live im TV
Das Finale des ADAC GT Masters 2011 vom Hockenheimring Baden-Württemberg wird vom frei empfangbaren TV-Sender kabel eins Samstag und Sonntag um 11.45 Uhr live in Deutschland, Österreich und in der Schweiz übertragen. Der Sportsender SPORT1 sendet Highlights des ADAC GT Masters vom Hockenheimring im ADAC Masters Weekend-Magazin am 8. Oktober um 13.30 Uhr.

Weitere Informationen unter www.adac-gt-masters.de

WERBUNG: