Alfa Romeo in Genf von Auto Bild ausgezeichnet

Alfa Romeo beim Award „Die besten Marken aller Klassen“ ganz vorne
Alfa Romeo MiTo gewinnt Design-Kategorie seiner Klasse bei Auto Bild

6.3.2012 – Erneut hat der Alfa Romeo MiTo eine wichtige Leserwahl gewonnen. Diesmal ist es der Award „Die besten Marken aller Klassen“ – initiiert von Auto Bild. Die Redaktion einer der auflagenstärksten Automobilzeitschrift hatte ihre Leser (Reichweite rund 2,8 Millionen Kontakte) aufgerufen, in 13 Fahrzeugklassen – vom Kleinst- bis zum Sportwagen – verschiedene Eigenschaften der wichtigsten Modelle zu bewerten. In der Kategorie „Kleinwagen“ entschieden die Leser mit großer Mehrheit, dass der Alfa Romeo MiTo das beste Design aller Wettbewerber hat. Heute überreichte Auto Bild beide Auszeichnungen an Alfa Romeo auf dem Genfer Messestand der Marke.

„Angesichts der enormen Reichweite von Auto Bild“, so Marco van Aalten, Direktor Alfa Romeo, „darf man geneigt sein, in dem Votum der Leser für den Alfa Romeo MiTo ein gesamtdeutsches Abbild des Images der Marke Alfa Romeo zu sehen. Immer wieder gewinnen unsere Modelle wichtige Wettbewerbe. Das ist eine grandiose Tradition. Parallel bestätigen 1. Plätze bei Leserwahlen wie etwa ‚Die besten Autos‘ des Magazins ‚auto motor und sport‘, bei dem wir gerade ebenfalls Alfa Romeo MiTo und dem größeren Alfa Romeo Giulietta in der jeweiligen Kategorien gewonnen haben, dass Alfa Romeo auch technisch und qualitativ die Pace macht.“

Der Clou: Alfa Romeo kombiniert seine Design- und Technologie-Führerschaft mit überaus attraktiven Angebotspreisen. So wird der Alfa Romeo MiTo aktuell in Deutschland in der sehr gut ausgestatteten Version MiTo Super 1.4 16V MultiAir (77 kW / 105 PS) inklusive Klimaanlage, sieben Airbags, der Fahrstabilitätskontrolle VDC und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen für schon 14.900 Euro angeboten. Sparsam ist der Alfa Romeo zudem auch im täglichen Betrieb, denn der mit einem Start&Stopp-System kombinierte Hightech-Motor des MiTo Super 1.4 16V MultiAir verbraucht durchschnittlich lediglich 5,7 l/100 km.

WERBUNG: