Alfa Romeo sponsert erneut die Castingshow X Factor

Start am kommenden Wochenende auf RTL und VOX:
Alfa Romeo sponsert erneut die Castingshow X Factor


Zuschauer der 2012er Staffel können den Alfa Romeo MiTo gewinnen

23.8.2012. Am kommenden Samstag um 20:15 Uhr starten die TV-Sender RTL und VOX (im Wechsel mit RTL am Sonntag) die dritte Staffel der Castingshow X Factor. Unter der Regie und mentalen Obhut von Sängerin Sarah Connor, Technostar H.P. Baxxter, Produzent Moses Pelhem und der Guano Apes-Frontfrau Sandra Nasic bekommen Newcomer der Musikszene – Solokünstler, Duette, Gesangs-gruppen und erstmals auch Bands – die Chance, durchzustarten. Alfa Romeo sponsert die erfolgreiche Show und rückt damit die Giulietta und den kompakten MiTo ins mediale Rampenlicht. Sie begleiten die Nachwuchsstars auf ihrem Weg durch das Casting, das anschließende Bootcamp und Juryhaus bis hin zu den X Factor-Liveshows.

Alfa Romeo war bereits in der letzten Staffel der Show dabei. Mit Erfolg. Denn das Crossmedia-Sponsoring führte dazu, dass der Bekanntheitsgrad von Marke und Modell um 38 Prozent, so eine Marktforschungsstudie, gesteigert werden konnte. Im Mittelpunkt stand 2011 – noch als Solokünstler – die Giulietta. Das automobile Erfolgsmodell cruiste während des Programms über den Bildschirm. Wer als Zuschauer per Telefon bei Gewinnspielen mitmachte oder in den Live-Shows für seinen Lieblingskandidaten anrief, konnte einen von zehn Alfa Romeo Giulietta gewinnen. Und auch 2012 werden die Zuschauer der neuen Staffel wieder die Chance bekommen, einen Alfa Romeo zu gewinnen.

Interessant: Besonders stark wirkte der Auftritt von Alfa Romeo bei den X Fac-tor-Fans, die das Format auch auf anderen Plattformen verfolgten. Über die X Factor-App etwa konnten sich die Fans Videoclips anschauen und interaktiv mitmachen. Die App zu dieser Staffel wurde rund 250.000 Mal heruntergela-den. Über 70 Prozent der User erinnerten sich an die italienische Automarke, die mobil mit Sponsoring-Elementen auch in der App präsent war. „Die Giuliet-ta“, so Giuseppe Fiordispina, Leiter Markenkommunikation der Fiat Automobiles Germany AG, „wurde von den Zuschauern als dynamisches, technisch innovatives, hochmodern designtes und emotionales Fahrzeug wahrgenommen – genau das waren unter anderem die Ziele unseres Sponsorings. Daran möchten wir anknüpfen. Deshalb haben wir uns ein weiteres Mal für das Crossmedia-Sponsoring von X Factor entschieden.“ Diesmal ist Alfa Romeo wie skizziert mit zwei Modellen dabei: Die Giulietta steht im Mittelpunkt des Sponsorings, der MiTo hat seinen Auftritt im Gewinnspiel.

WERBUNG: