Audi A1 Sportback- Weltpremiere

Audi A1 Sportback gesponserter Artikel

Weltpremiere des neuen Audi A1 Sportback. Der Audi A1 Sportback ist der fünftürige Kompakt-Audi für ein junges, urbanes Publikum. 28.11.2011 – Mit einer Weltpremiere hält Audi bei der Tokio Motorshow 2011 die Autowelt in Atem: Der Audi A1 Sportback wird am 30. November 2011 dort der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit dem 5-Türer baut Audi die A1-Familie weiter aus und sorgt für frischen Wind in dem Marktsegment. Emotional und individuell, kommunikativ und jugendlich, sportlich und effizient – so umschreibt Audi seinen jüngsten Sprössling. Gilt schon der 3-Türer als wegweisendes Fahrzeug, hat der 5-Türer Potential zum Verkaufsschlager zur werden.

Der A1 Sportback kommt Anfang 2012 in die Autohäuser Anfang 2012 wird der neue Audi A1 Sportback bei den Audi-Händler stehen und die Zielgruppe ist klar definiert – ein junges, urbanes Publikum. Als Aggregate stehen vier TFSI-Benziner und drei TDI bereit, ihre Leistungsspanne reicht von 63 kW (86 PS) bis 136 kW (185 PS). Für ausgewählte Motoren liefert Audi eine Siebengang S tronic. Im Interieur besticht der A1 Sportback durch Leichtigkeit und jugendlichen Flair. Die Kunden können ihn mit modernen Farben und vielen individuellen Detail-Features ihrem persönlichen Geschmack anpassen. Der Einstiegspreis des Fünftürers beträgt 16.950 Euro. Auch bei der Bedienung und beim Infotainment bringt der A1 Sportback viele Innovationen mit auf die Straße, auch das beliebte Audi connect. Die MMI Navigation plus, ein Navigationssystem mit Fotos von Google Earth und Google Street View sowie speziell aufbereiteten Nachrichten, Wetter- und Reiseinfos, Web Radio und mit Sonderzielsuche per Spracheingabe, in Verbindung mit einem Bluetooth-Autotelefon – und schon ist der A1 Sportback im Internet. Auch in puncto Gewicht zeigt Audi mit dem A1 Sportback seine Kompetenz: der A1 Sportback 1.2 TFSI wiegt sensationelle 1.065 Kilogramm. Serienmäßig liefert Audi den A1 Sportback mit vier – ohne Aufpreis auch mit fünf Sitzen aus – allemal familienfreundlich. Der Kofferraum wartet mit 270 Liter Fassungsvermögen auf. Durch Umklappen der geteilten Fondlehnen bringt es der A1 Sportback auf beachtliche 920 Liter. Weitere Details zum A1 Sportback wird Audi auf der Motorshow Tokyo bekanntgeben. Man darf gespannt sein, wie sich die Tuning-Schmieden mit dem A1 Sportback arrangieren werden, bietet doch der Hersteller bereits ab Werk zahllose Individualisierungsmöglickeiten. Das TunerPortal wird die Pressekonferenz und die Enthüllung des A1 Sportback am 30.11.2011 im Stream live übertragen. Den neuen Audi A1 Sportback gibt’s natürlich auch bei Facebook: www.facebook.com/AudiA1

Viral video by ebuzzing

WERBUNG: