Audi A8

Audi A8 und A8 L W12

29.2.2016. Exzellenter Komfort, Verarbeitung auf Manufaktur-Niveau, strikter Leichtbau und ein breites Portfolio an Highend-Technologien: Der A8 ist das Flaggschiff der Audi-Modellpalette.

Design und Karosserie

Das Exterieurdesign des Audi A8 ist sportlich, fließend und ausdrucksstark. Der Audi A8 L übertrifft die Normalversion in Länge und Radstand um 13 Zentimeter. Auf Wunsch liefert Audi die Scheinwerfer in der innovativen Matrix LED-Technologie. 25 kleine Einzel-Leuchtdioden je Einheit, die sich je nach Bedarf zu- und abschalten oder dimmen lassen, erzeugen hier das Fernlicht.

Eine herausragende Stärke der großen Limousine ist der Leichtbau: Der Audi A8 3.0 TDI quattro mit dem normalen Radstand wiegt leer (ohne Fahrer) nur 1.880 Kilogramm. Die Karosserie, in der Audi Space Frame (ASF)-Bauweise nahezu vollständig aus Aluminium gefertigt, bringt nur 231 Kilogramm auf die Waage, etwa 40 Prozent weniger als eine vergleichbare Stahlkarosserie.

Audi A8

Audi A8

Innenraum

Im Interieur des Audi-Flaggschiffs bestechen die leichte Linienführung und das großzügige Raumangebot. Bei den vorderen Sitzen liefert Audi zahlreiche Optionen, bis hin zur Belüftung und Massage in fünf Programmen. Für den A8 und den A8 L sind im Fond zwei elektrisch einstellbare Einzelsitze erhältlich, als

Top-Ausstattung für die Limousine mit langem Radstand gibt es den Ruhesitz mit elektrisch ausklappbarer Fußablage. Darüber hinaus stehen viele weitere Luxus- Features zur Wahl.

Sämtliche Bauteile sind mit großer Sorgfalt ausgewählt und mit maximaler Präzision verarbeitet – jedes Detail stellt den Manufakturcharakter der Luxus-limousine unter Beweis. Trotz der Fülle an Funktionen ist das Bedienkonzept vorbildlich klar, auf Wunsch liefert Audi ein Head-up Display.

Antrieb

Der TFSI und die beiden TDI-Motoren, die im Audi A8 zur Wahl stehen, überzeugen mit ihrer Kraft, ihrer Kultur und ihrer Effizienz. Beim 4.0 TFSI legt das System cylinder on demand (COD) in der Teillast vier Zylinder still. Der 4.2 TDI stemmt bis zu 850 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle.

Die Motorenpalette

4.0 TFSI quattro COD mit 320 kW (435 PS)
3.0 TDI quattro mit 193 kW (262 PS)
ultra 3.0 TDI quattro mit 193 kW (262 PS)
4.2 TDI quattro mit 283 kW (385 PS)

Audi A8

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 9,3 – 5,7;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 214 – 149
(Werte variieren in Abhängigkeit von Motor/Getriebe/Räder/Reifen)

Audi A8 L

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 9,3 – 5,8;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 215 – 153
(Werte variieren in Abhängigkeit von Motor/Getriebe/Räder/Reifen)

Als Kraftübertragung dient bei allen Motorisierungen eine schnell und weich schaltende Achtstufen-tiptronic. Das elektronisch gesteuerte Automatikgetriebe arbeitet mit dem permanenten Allradantrieb quattro zusammen. Optional ergänzt ihn Audi mit dem Sportdifferenzial, beim 4.2 TDI ist es Serie.

Fahrwerk

Zum sportlichen Charakter der Limousine leistet das Fahrwerk einen großen Beitrag. Das serienmäßige System Audi drive select bindet auch die adaptive air suspension ein. Auf Wunsch gibt es die Luftfederung mit sportlicher Abstimmung sowie die Dynamiklenkung.

Ausstattung

Die MMI-Bedieneinheit mit dem großen Dreh-/Drück-Steller bringt im Zusammen-spiel mit der MMI Navigation plus das MMI touch mit. Der Technikbaustein Audi connect inklusive Autotelefon verbindet die große Limousine mit dem Internet. Komponenten wie das Bang & Olufsen Advanced Sound System oder das Rear Seat Entertainment ergänzen das Infotainmentangebot.

Mit den optionalen Assistenzsystemen wird das Fahren noch souveräner. Die wichtigsten unter ihnen sind die adaptive cruise control mit Stop&Go-Funktion, das Sicherheitssystem Audi pre sense basic, der Audi side assist, der Audi active lane assist, der Parkassistent und der Nachtsichtassistent.

Audi A8 L W12

An der Spitze der Modellreihe steht der Audi A8 L W12. Sein frei saugender Benzinmotor, der dank seines W-förmigen Layouts extrem kurz und leicht baut, realisiert aus 6,3 Liter Hubraum 368 kW (500 PS) und 625 Nm Drehmoment. Bei niedriger Last wird das speziell entwickelte System cylinder on demand (COD) aktiv.

Die Serienausstattung des Topmodells – inklusive der Matrix LED-Scheinwerfer, der Fond-Einzelsitze und vieler weiterer Features – lässt kaum noch Wünsche offen. Zu den exklusiven Optionen zählt die Ausstattung Audi exclusive concept mit Leder der italienischen Designmanufaktur Poltrona Frau.

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 11,2 – 11,0;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 259 – 254
(Werte variieren in Abhängigkeit von Motor/Getriebe/Räder/Reifen)

Audi A8 L Security

Der Audi A8 L, die Luxuslimousine in Sonderschutzausführung, erfüllt die strengen Sicherheitsrichtlinien, die für zivile Sonderschutz-Limousinen gelten. Seine Passagierzelle integriert extrem widerstandsfähige Materialien wie warmumgeformten Panzerstahl, Aramidgewebe, Aluminium in spezieller Legierung und mehrlagiges Glas. Die serienmäßigen und optionalen Ausstattungen perfektionieren das Schutz-Konzept. Der Audi A8 L Security ist mit dem 4.0 TFSI und mit dem W12 erhältlich.

Die angegebenen Ausstattungen, Daten und Preise beziehen sich auf das in Deutschland angebotene Modellprogramm. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

WERBUNG: