Audi Cup 2011: Ansturm der Fußballfans

Restkarten für das Turnier in der Allianz Arena noch verfügbar
ZDF überträgt am 26. und 27. Juli live aus München
Bayern, Barcelona, Mailand und Porto Alegre spielen um Turniersieg

14.7.2011 – Die Neuauflage des Audi Cup hat nicht nur vier der weltbesten Fußballmannschaften auf dem Feld, sondern auch eine beeindruckende Kulisse auf den Rängen: Über 128.000 Besucher haben sich ihr Ticket für die Allianz Arena am 26. und 27. Juli schon gesichert, somit sind nur noch Restkarten verfügbar. Die Neuzugänge des FC Bayern wie Manuel Neuer oder Rafinha können sich also bei ihrem ersten Spiel in München auf eine traumhafte Kulisse freuen.
Ein Trost für alle Fußballfans, die keine Karten mehr bekommen: Das ZDF wird am 26. und 27. Juli jeweils von 20:15 Uhr an eine Zusammenfassung des ersten Spiels zeigen und die zweite Begegnung live aus der Allianz Arena übertragen. Moderator Michael Steinbrecher berichtet an beiden Tagen vom Spielfeldrand und bringt zusammen mit Interviewpartnern die internationalen Superstars direkt ins Wohnzimmer. Zusammenfassungen aller Spiele und aktuelle Berichte rund um den Audi Cup sind zudem im Internet unter www.audi.tv zu sehen.

Das erste Spiel des Audi Cup 2011 wird am Dienstag, 26. Juli, um 18:15 Uhr angepfiffen: Der Champions-League-Sieger FC Barcelona eröffnet das Turnier gegen die Ballzauberer des SC Internacional de Porto Alegre aus Brasilien. Ab 20:45 Uhr trifft im zweiten Halbfinale der FC Bayern München auf die Gäste des AC Mailand. Dabei erleben auch die Neuzugänge des deutschen Rekordmeisters wie Torwart Manuel Neuer, Stürmer Nils Petersen oder Verteidiger Rafinha ihre internationale Premiere vor den heimischen Fans. Am Mittwoch, 27. Juli, werden zu den gleichen Anstoßzeiten zuerst das Spiel um Platz drei und im Anschluss das Finale ausgetragen. Auch hier ist das ZDF live dabei.

Um zu wissen, dass der Audi Cup auch 2011 weit mehr als ein Spaßturnier ist, genügt ein Blick in den Kalender: Schon fünf Tage nach dem Finaltag in München muss der FC Bayern München zum Auftakt des DFB-Pokals in Braunschweig antreten. Um allen Teams eine optimale Vorbereitung auf die neue Spielzeit zu ermöglichen, beträgt die Spielzeit zweimal 45 Minuten. Sollte es nach 90 Minuten unentschieden stehen, entscheidet direkt und ohne Verlängerung ein Elfmeterschießen die Partie.

Folgt der Audi Cup seiner zwar kurzen, aber spannenden Tradition, können sich die Fans auf reichlich Spannung freuen: Bei der Premiere des Turniers vor zwei Jahren wurden beide Spiele am Finaltag erst im Elfmeterschießen entschieden. Damals gewann der FC Bayern München den Audi Cup gegen Manchester United.


WERBUNG: