Audi feiert den Automobilsommer

Aktionstag zu Baden-Württembergs Automobilsommer 2011
Besonders vielfältiges Programm für Kinder
Historie trifft Zukunft – 125 Jahre Mobilität am Standort Neckarsulm
17. Rallye Heidelberg Historic mit über 200 attraktiven Oldtimern

8.7.2011 – Mit einem bunten Programm rund um die Tradition des Automobilbaus, das Auto der Zukunft und die aktuellen Rennsporterfolge lädt das Audi Forum Neckarsulm am 30. Juli von 10 bis 17 Uhr Audi-Mitarbeiter, deren Familien und Freunde sowie Interessierte zum Aktionstag „Historie trifft Zukunft – 125 Jahre Mobilität am Standort“. Im Bundesland Baden-Württemberg wird die Erfindung des Automobils 125 Tage lang mit vielen Events gefeiert.

„Der Aktionstag im Audi Forum Neckarsulm ist unser Beitrag zu den Festivitäten Baden-Württembergs zum Automobilsommer 2011“, sagt der Neckarsulmer Werkleiter Albrecht Reimold. „Mit einem vielseitigen Programm wollen wir unseren Mitarbeitern und den Menschen in unserer Region die spannende Welt des Automobils aufzeigen. Weil es ein Tag für die ganze Familie sein soll, haben wir auch besonders attraktive Aktionen für die Kinder geplant.“ Der Aktionstag zeigt die Zweirad- und Automobilbau-Tradition wie auch aktuelle Entwicklungen im Automobilbau auf.

Auch die Stadt Neckarsulm beteiligt sich: Erstmals wird die Rallye Heidelberg Historic durch die Neckarsulmer Altstadt fahren und am Marktplatz Station machen. Am Deutschen Zweirad- und NSU-Museum vorbei geht es dann zum Audi Forum.

Die Programmübersicht im Audi Forum Neckarsulm:

Automobile Klassiker
Die 17. Rallye Heidelberg Historic macht am Samstag Station im Audi Forum und zeigt gut 50 Jahre Automobilgeschichte. Die Audi Tradition beteiligt sich beispielsweise mit dem Audi Ro 80, einem NSU TT, einem Wankel Spider und einem Audi 100 Coupé. Ein Highlight ist zudem die Teilnahme des Audi R8 e-tron. Die mehr als 200 Raritäten aus der Vorkriegs- und Nachkriegszeit sind ab etwa 12.30 Uhr auf der Piazza des Audi Forums zu bewundern. Zur Einfahrt spielt die Frederic Rabold’s Ice Cream Jazzband auf.

„Sie bauten Autos – 125 Jahre Automobilbau“ – in einer Sonderausstellung zeigt die Audi Tradition denkwürdige Meilensteine: der Patentmotorwagen von Carl Benz, der erste Achtzylinder von August Horch, das erste am Fließband gefertigte Automobil Tin Lizzie von Henry Ford, das erste frontangetriebene Automobil DKW F1 von Rasmussen, das meist gebaute Auto der Welt – der VW Käfer, das erste Auto mit Benzineinspritzung Gutbrodt GP 700 bis hin zum Audi quattro mit Allradantrieb.

Exponate wie Scheibenwischer, Ampel, Hupe und Vergaser erinnern an Erfinder und Unternehmer. Die Ausstellung, zu der es auch einen Katalog gibt, ist ab dem Aktionstag bis 31. Oktober 2011 im Audi Forum zu sehen.

Automobil und Kunst
Im 2. OG des Audi Forums ist die Installation „light light“ des englischen Designers Tom Dixon zu bewundern – exklusiv in Europa. Inspiriert durch die Leichtigkeit des Audi Space Frame und die LED-Technik der Scheinwerfer kreierte Dixon zur Weltpremiere des Audi A8 eine Komposition aus Licht und Leichtigkeit.

Freude an künstlerische Kreativität erleben auch kleine Besucher bei einer Malaktion mit der amerikanischen und heute in der Region ansässigen Künstlerin Dana. Sie wird mit Kindern das „Auto der Zukunft“ mit Acrylfarben auf Leinwand malen.

Audi baut das Auto der Zukunft
Junge Besucher können zudem in Workshops des Vereins „Faszination Technik“ im 2. OG ein Elektromodellauto oder einen Solar-Racer bauen, Erwachsene sich im Erdgeschoss über das „Auto der Zukunft“ informieren. Catherine Vogel moderiert das Bühnenprogramm und spricht mit Audi-Experten über Leichtbau, Motoren, vernetzte Elektronik, Elektromobilität und über das Audi E-Gas Projekt. Informationsstände vertiefen die Themen mit Filmen, Exponaten und Experimentiereinrichtungen. Highlights sind ein Audi Space Frame, eine Mischbaukarosserie, der R8 GT und der R18 TDI vom 24 Stunden-Rennen in Le Mans. Zu erleben auch: Die jüngsten Modelle aus Neckarsulm sowie Soundsysteme von Bang & Olufsen. Erstmals wird der neue A6 Avant in der Region präsentiert.

Motorsporterfolge
Ganz im Zeichen des Rennsports steht die Ausstellung „Historie und Gegenwart“ in der Ellipse. Zu sehen sind die erfolgreichen NSU-Fahrzeuge NSU TT Jägermeister, NSU 6/60 und der NSU Rennspider sowie aus der aktuellen Rennsaison ein Safety Car, der A4 DTM und der R8 LMS. Natürlich gibt es eine Autogrammstunde mit Audi Fahrern, ebenso steht eine Carrera Rennbahn bereit.

Die Marke Audi erleben
Von der Ausstellung der quattro GmbH über den Audi Shop und das Restaurant Nuvolari bis hin zur Bustour durch das Werk – der Aktionstag bietet viele Möglichkeiten, Audi hautnah zu erleben. Das Forum ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

WERBUNG: