Audi Rückruf in den USA – 170.000 Fahrzeuge betroffen

11.2.2016. Audi of America wird auf Anraten der US-National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) vorsorglich 170.000 Fahrzeuge der Modelljahre 2005 bis 2014 zurückrufen.

Audi ist von der Behörde informiert worden, dass bestimmte Frontairbags (Fahrerseite) des Herstellers Takata möglicherweise fehlerhaft sein könnten. Die Produkte des japanischen Unternehmens sind auch in US‑Modellen von Audi verbaut.

WERBUNG: