Audi S6

Audi S6 und Audi S6 Avant

29.2.2016. Mit dem 2014 überarbeiteten Audi S6 und dem S6 Avant offeriert Audi zwei Sportwagen für den Alltag. Ihr V8-Biturbo, der 4.0 TFSI, leistet 331 kW (450 PS) und stellt 550 Nm Drehmoment bereit – damit sprinten beide Modelle in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Kräfte gelangen über eine Siebengang S tronic auf den permanenten Allradantrieb quattro, auf Wunsch komplettiert ihn Audi mit dem Sportdifferenzial.

Der durchschnittliche Verbrauch beträgt bei der Limousine nur 9,2 Liter pro 100 Kilometer (214 Gramm CO2pro Kilometer) und beim Avant 9,4 Liter pro 100 Kilometer (219 Gramm CO2pro Kilometer). Zu dieser Effizienz trägt auch das System cylinder on demand (COD) bei – es deaktiviert im Teillastbetrieb vier Zylinder. In diesen Phasen kompensiert das Active Noise Cancellation System (ANC) störende Geräuschanteile weitgehend, indem es über die Lautsprecher des Soundsystems gezielten Gegenschall in den Innenraum abstrahlt. Parallel dazu dämmen aktive Motorlager die niederfrequenten Schwingungen durch Gegenimpulse.

Audi S6

Audi S6

Serienmäßig haben beide S-Modelle die adaptive air suspension sport an Bord, die straffe Luftfederung mit variabler Dämpfung legt die Karosserie um zehn Millimeter tiefer. Die vorderen Scheibenbremsen hinter den 19-Zoll-Rädern haben mattschwarz lackierte Sättel mit S6-Schriftzügen. Auf Wunsch liefert Audi Scheiben aus Kohlefaser-Keramik. Das Fahrdynamiksystem Audi drive select bindet auch die Optionsbausteine Sportdifferenzial und Dynamiklenkung ein.

Audi S6
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 9,4 – 9,2;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 218 – 214

Audi S6 Avant
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 9,6 – 9,4;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 224 – 219

(Werte variieren in Abhängigkeit von Motor/Getriebe/Räder/Reifen)
Die angegebenen Ausstattungen, Daten und Preise beziehen sich auf das in Deutschland angebotene Modellprogramm. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

WERBUNG: