Audi.torium „Auf Teufel komm raus“

19. September 2017
19:30
20. September 2017
19:30

6.9.2017. Marcus Wegner ist in Deutschland einer der wenigen Experten für das Thema Exorzismus. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit dem Phänomen und redet mit Menschen, die an die Austreibung von Dämonen, Geistern oder dem Teufel glauben.

Im Audi.torium „Auf Teufel komm raus“ gibt der Sauerländer Einblicke in eine verborgene Welt.

„Der Exorzismus erlebt einen neuen Boom in Deutschland, fast täglich finden Dämonen- oder Teufelsaustreibungen statt“, sagt Marcus Wegner. Der Journalist recherchiert das Thema seit Jahren und hat inzwischen das Vertrauen vieler Exorzisten gewonnen. So konnte er als Beobachter an mehr als 100 Austreibungen teilnehmen. Er weiß: Das Böse spielt in vielen Religionen und Kulturen eine wichtige Rolle.

So hat beispielsweise die katholische Kirche im Mittelalter regelmäßig Exorzismen durchgeführt und böse Geister aus Menschen, Tieren oder Gegenständen vertrieben. Heute finden diese rituellen Handlungen laut Wegner meist illegal statt, sind also nicht von einem Bischof genehmigt. Im Audi.torium erzählt Wegner von seinen Erlebnissen mit vermeintlich übermenschlichen Kräften und unerklärlichen Phänomenen.

Das Audi.torium moderiert Anna Niemann, Audi Kommunikation. Der Eintritt ist frei.

Audi.torium „Auf Teufel komm raus“

Audi Forum Ingolstadt

Dienstag, 19. September 2017, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Eine Platzreservierung wird erbeten. Anmeldung unter Tel. 0800-2834444

Audi Forum Neckarsulm

Mittwoch, 20. September 2017, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Eine Platzreservierung wird erbeten. Anmeldung unter Tel. 07132 31-70110

WERBUNG: