„Audi young and fun“

Erlebniswelt für junge „Audi-Experten“

Eröffnung „Audi young and fun“ im Audi Forum Neckarsulm
Großes Spiel- und Edutainmentangebot für Kinder und Jugendliche
Selbstbestimmtes Erleben anstatt klassischer Wissensvermittlung wie in der Schule

5.8.2011 – Einen Einblick in die Audi-Welt bietet ab dem 30. Juli die Erlebniswelt „Audi young and fun“ im Audi Forum Neckarsulm. Auf einer speziellen Strecke durch das Forum finden Kinder und Jugendliche spannende Aktionsmodule, Fahrsimulatoren und multimediale Wissensspiele. Die Benutzung ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Der neue Erlebnisweg führt durch alle drei Ebenen des Audi Forum Neckarsulm, wo die Kinder und Jugendlichen an jeder Station typische Audi-Themen wie Design und Lifestyle, Umwelt oder Motorsport entdecken können. „Das Spiel- und Edutainment-Angebot ist auf grundlegende Bedürfnisse von jungen Menschen abgestimmt – also auf Spiel und Spaß, Anerkennung und Wettbewerb sowie Kreativität und Neugierde“, erklärt Antje Maas, Leiterin des Neckarsulmer Audi Forums.

Das Angebot von „Audi young and fun“ richtet sich vor allem an Jugendliche und Kinder ab dem siebten Lebensjahr, aber auch für Klein- und Vorschulkinder gibt es altersgerechte Spiele. „Selbstbestimmtes Erleben steht bei uns im Vordergrund. Auf klassische Wissensvermittlung wie in der Schule haben wir bewusst verzichtet“, sagt Pirmin Anselmann, Initiator und Gestalter von „Audi young and fun“. Den Erlebniswegen in den Foren Ingolstadt (seit September 2009) und Neckarsulm sollen entsprechende Angebote an anderen Standorten folgen.

Auf dem Erlebnisweg im Audi Forum Neckarsulm können die Kinder und Jugendlichen an den unterschiedlichen Stationen Punkte sammeln und sich so den Titel des „Audi-Experten“ – und damit eine kleine Belohnung sichern.

Und so funktioniert „Audi young and fun“:

Anmeldung mit Tages-Code
Mit einem Tages-Code, den die Kinder und Jugendlichen am Empfang bekommen, können sie sich zu dem monatlichen Wettbewerb um den besten Audi-Experten anmelden. Den Code brauchen sie auch, um die Fahrsimulatoren zu nutzen. Alle weiteren Angebote sind frei zugänglich.

Audi Fahrsimulatoren
Bei den Audi Fahrsimulatoren stehen Fahraufgaben zu Themen wie Agilität, Effizienz, Fahrsicherheit und Fahrdynamik auf dem Programm. Sound- und Vibrations-Inszenierungen vermitteln dabei ein authentisches Fahrerlebnis. Pro Aufgabe werden Punkte vergeben – wer sich hier 150 Punkte sichern kann, hat den halben Titel des Audi-Experten schon in der Tasche.

Audi Quiz
Im zweiten Aufgabenkomplex müssen an der Quizwand jeweils drei Fragen zu den Themen Technik & Design, Umwelt, Motorsport und Tradition richtig beantwortet werden. Je nach Alter – sieben bis zwölf bzw. ab 13 Jahren – wird bei den Fragen zwischen zwei Schwierigkeitsstufen unterschieden.

Edutainment-Terminals
An den Edutainment-Terminals navigieren sich die User per originaler Audi MMI® Steuerung mit Joystick durch Themen wie Design und Lifestyle, Sport, Umwelt, Kultur, Historie und durch Forumsangebote. Auch über die Beruf- und Karriere- Möglichkeiten bei Audi können sich die jungen Besucher an den Terminals informieren. In einem bebilderten Newsticker erfahren die Jugendlichen zum Beispiel mehr über Veranstaltungen wie den Girl´s Day, das Forscher-Camp, Schülerpraktika oder spezielle Kinderführungen. Um Audi auch zuhause zu erleben, können sie an den Terminals auf einen integrierten Download-Bereich zugreifen. Hier werden, ebenfalls kostenfrei, Klingeltöne und Motorsounds, Designzeichnungen, Filmclips und Infos zu Ausbildungsmöglichkeiten bei Audi zum Herunterladen auf einen USB-Stick angeboten. Im Audi shop können die Jugendlichen zudem einen Original Audi USB memory key in Form eines Fahrzeugschlüssels zu Sonderkonditionen erwerben.

Audi Game Table
Im Spielebereich lernen die Kinder und Jugendlichen nicht nur bei Paar- und Bilderspielen interessante Fahrzeugsdetails kennen, sondern auch auf spielerische Weise die Sehenswürdigkeiten von Neckarsulm. Besonders interessant ist das Bionik- Spiel, bei dem die Teilnehmer erfahren, was sich die Audi-Ingenieure von der Natur abschauen.

Spielzone für Kleinkinder
In der Spielzone können Kinder bis circa fünf Jahren mit altersgerechten Spielbausteinen ihr erstes Auto zusammenbauen. Wer lieber die Karosserie seines Lieblingsautos nach eigenem Geschmack gestalten möchte, ist an den Touchscreens genau richtig. Bei dem auf intuitive Bedienung ausgelegten Programm können die Kleinen ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Das umfangreiche Spiel- und Edutainment-Angebot ist für künftige junge Audi-Experten erstmals beim Automobilsommer am Samstag, 30. Juli, zu erkunden.
Zum Thema

Mehr zum Audi Forum Neckarsulm

WERBUNG: