Auszeichnung für Audi-Personalmarketing

Unternehmen gewinnt bei den Employer Branding Awards 2011 in den Kategorien „Beste Karriere-Website“ und „Beste Karriere-Anzeige“
Jury würdigt die neue Audi-Kampagne „Magische Momente“

27.5.2011 – Die AUDI AG hat bei den Employer Branding Awards des Berliner Trendence Instituts in zwei von sieben Kategorien gewonnen. Als einziges Unternehmen fährt der Automobilhersteller damit einen Doppelsieg ein. Nachdem Audi bereits von den Studenten der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften zum attraktivsten Arbeitgeber gewählt worden ist, liegt das Unternehmen nun auch bei der Fachjury vorne.

Audi setzte sich bei den Employer Branding Awards 2011 in den Kategorien „Beste Karriere-Website“ und „Beste Karriere-Anzeige“ durch. In der Begründung der Jury heißt es, der Kommunikationsauftritt des Unternehmens sei glaubhaft, persönlich und authentisch und zeichne sich zudem durch eine hohe Markenloyalität aus. Es waren nur Unternehmen in die Endausscheidung gekommen, die bereits bei der Befragung der Absolventen die größte Zustimmung erhalten hatten.

Die Jury würdigte die neue Kampagne „Magische Momente“, in der Audi-Beschäftigte vom Auszubildenden bis zum Manager ihre besonderen, unvergesslichen und einzigartigen Momente im Unternehmen schildern. „Im Wettbewerb um die besten Talente ist eine authentische und zielgruppengerechte Personalkommunikation unerlässlich“, sagt Michael Groß, Leiter Personalmarketing.

„Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in ihrer eigenen Sprache ihre wahre Geschichte erzählen, sind die glaubwürdigsten Botschafter eines Unternehmens“, begründet Groß den Erfolg dieser Kampagne.

Bis 2015 wird die Marke mit den Vier Ringen ihre Modellpalette auf 42 Fahrzeug­typen erweitern und bis 2020 die Zahl der Mitarbeiter auf bis zu 70.000 erhöhen. Allein in diesem Jahr wird die AUDI AG 1.200 Experten in Deutschland einstellen. „Um diese Ziele zu erreichen und das weitere Personalwachstum zu sichern, gehen wir neue Wege in der Personalkommunikation“, betont Rolf Hueber, Personalleiter Management. „Auszeichnungen wie die Employer Branding Awards sind deshalb für uns eine schöne Bestätigung“, ergänzt Hueber.

WERBUNG: