Auszeichnungen für Audi im März 2012

„Auto BILD Markenwahl“: Zehn Audi Modelle auf Platz eins
Zum ersten Mal kürte die Zeitschrift „Auto Bild“ die Lieblingsmarken ihrer Leser. Dabei standen Modelle aus 13 Fahrzeugklassen zur Wahl, die die Leser in den Kategorien Qualität, Preis und Design bewerteten. Von allen Automobilherstellern gewann Audi in den meisten Kategorien. In der Kategorie Design siegten der Audi A3, A4, A5 und Q3. Bei der Qualität lagen die Audi-Modelle A1, A4, A5, A6, A7, A8 und der Q3 ganz vorne. Die Preise wurden am 2. März 2012 im Rahmen des Genfer Automobilsalons übergeben.

„red dot award: product design” für Audi A6
Beim diesjährigen „red dot award: product design“ überzeugte Audi mit durchdachter und innovativer Produktgestaltung. Der Audi A6 siegte in den Varianten Avant, Limousine und Allroad quattro aufgrund hoher Designqualität. In diesem Jahr begutachteten 30 internationale Experten 4.515 Produkte von Herstellern aus 58 Ländern. Das Qualitätssiegel wird im Rahmen der red dot gala am 2. Juli 2012 in Essen verliehen.

„Allrad des Jahres“: Audi A4 und A6 quattro holen den Gesamtsieg
Die Leser der Zeitschrift „Auto Bild Allrad“ wählten in einer Online-Abstimmung den Audi A4 quattro und den A6 quattro zu den beliebtesten Allrad-Modellen in ihrer Kategorie. Jeweils Platz zwei belegten der Audi Q3, Q5, A6 allroad und R8. Insgesamt 120.473 Leser stimmten über 157 Fahrzeugmodelle in zehn Kategorien ab. Die Preise nahm Michael-Julius Renz, Leiter Vertrieb Deutschland der AUDI AG, am 28. März 2012 in Frankfurt entgegen.

„10. Internet Auto Award“: Audi vier Mal ganz vorne
Bei der Verleihung des zehnten Internet Auto Awards räumte Audi vier erste Plätze ab und ist damit bereits zum siebten Mal Mehrfachsieger. AutoScout24 verlieh die Trophäen für den Audi A1, A3, A5 Sportback und den A6. Insgesamt 162.000 Online-Nutzer haben ihre Favoriten aus 351 Modellen in zehn Fahrzeugkategorien ausgewählt. Mischa Ehlers, Leiter Produktmarketing bei der AUDI AG, nahm die Preise am 6. März 2012 in Genf entgegen.

Audi A8 wird „Connected Car of the Year 2012”
Der Audi A8 ist das „Connected Car of the Year 2012”. Mit dieser Entscheidung würdigte die amerikanische Fachzeitschrift „Connected World Magazine“ das breite Portfolio an Lösungen, das Audi in der Luxuslimousine anbietet. Es reicht von hochentwickelten Fahrerassistenzsystemen über die Navigations- und Medienzentrale MMI Navigation plus bis zum Bluetooth Autotelefon online, das den A8 ans Internet anbindet. Die Jury bewertete die Autos nach den Kriterien Sicherheit, Bedienkomfort und Vielseitigkeit der Infotainment-Angebote.

Audi erfolgreichster Hersteller beim Flotten-Award 2012
Insgesamt fünf Gesamtsiege erzielte Audi erstmals beim diesjährigen Flotten-Award des Fachmagazins „Autoflotte“. Dabei wurde Audi für die beste Großkundenbetreuung unter den Flottendienstleistern ausgezeichnet. Die beliebtesten Dienstwagen waren der Audi A1 bei den Kleinwagen, der A4 in der Mittelklasse, der A6 in der oberen Mittelklasse sowie der Audi A8 in der Luxusklasse. Zu diesem Ergebnis kamen rund 6.000 Leser, die von Dezember bis Ende Februar in zwölf Fahrzeug- sowie neun Produkt- und Dienstleistungskategorien ihre Favoriten wählten.

Logistik-Award für Nachhaltigkeit der Wertschöpfungskette
Die AUDI AG wurde am 15. März in Wien mit dem länderübergreifend vergebenen Nachhaltigkeitspreis Logistik 2012 ausgezeichnet. Mit diesem Preis würdigen die Bundesvereinigung Logistik Österreich (BVL-A) und die Bundesvereinigung Logistik Deutschland (BVL-D) die konsequent verfolgte Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette. Dr. Michael Hauf, Leiter der Audi-Markenlogistik, nahm den Preis von Roman Stiftner, Präsident der Bundesvereinigung Logistik Österreich, und Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner, Vorsitzender des Vorstands der Bundesvereinigung Logistik Deutschland entgegen (v.l.n.r.).

„Asian Car of the Year Award 2012” geht an Audi A6
Der Audi A6 ist das beste, neu eingeführte Auto auf dem asiatischen Markt. Zu diesem Ergebnis kam eine 18-köpfige Jury aus erfahrenen Journalisten, die für die asiatischen Ausgaben der Zeitschrift Autocar schreiben. Zur Auswahl standen 45 Autos, die zwischen dem 1. Oktober 2010 und dem 31. September 2011 in mindestens einem asiatischen Markt eingeführt wurden. Der Award wird dieses Jahr erstmals verliehen und im Rahmen der Beijing Motor Show im April übergeben.

Audi A6 wird „Car of the Year” in Korea
„Joong Ang“, eine der drei größten Tageszeitungen Koreas, kürte den Audi A6 3.0 TFSI zum Auto des Jahres. 16 Juroren kamen nach zwei Entscheidungsrunden zu diesem Ergebnis. Dabei überzeugte die Experten vor allem das Design und die außergewöhnliche Performance des Audi A6. In der Kategorie „Performance“ siegte der Audi A7.

Fünf Preise und Imagesieg für Audi in Mexiko
Bei der Leserwahl der Zeitschrift Automóvil Panamericano, Mitglied der Verlagsgruppe Motor Presse, holte Audi mit vier Modellen den Gesamtsieg. Zu den „Besten Autos 2012″ gehören der Audi A1, A6, Q5 und R8. Darüber hinaus wurde der Audi A1 zum Auto des Jahres gewählt. In der Imagestudie belegte Audi wie im Vorjahr Platz eins und baute den Vorsprung auf die Wettbewerber noch aus.

WERBUNG: