„Auto Bild Sportscars“ 2010

„Sportscar des Jahres 2010“: Der BMW X6 M wiederholt seinen Sieg bei der Leserwahl von „Auto Bild Sportscars“
München. Wenn kompromisslose Sportlichkeit gefragt ist, bleibt der BMW X6 M das Maß aller Dinge in seinem Segment. Zum zweiten Mal in Folge sicherte sich das Sports Activity Coupé jetzt den Klassensieg bei der Leserwahl der Fachzeitschrift „Auto Bild Sportscars“. Einmal mehr überzeugte der BMW X6 M das Publikum durch die konsequente Übertragung der für BMW M Automobile typischen rennsportorientierten Charakteristik in das Wettbewerbsumfeld der BMW X Modelle. Unverkennbar übt das herausragend hohe fahrdynamische Potenzial seiner Antriebs- und Fahrwerkstechnik in Kombination mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive einschließlich Dynamic Performance Control und dem einzigartigen Fahrzeugkonzept des Sports Activity Coupé nach wie vor eine unwiderstehliche Faszination aus. Der von einem 408 kW/555 PS starken V8-Motor mit BMW M TwinPower Turbo und Direkteinspritzung angetriebene BMW X6 M setzte sich so wie bereits im Vorjahr an die Spitze der Wertungsklasse „SUV Serie“.

Der BMW X6 M verdankt seine Ausnahmeposition einer Vielzahl von innovativen Highlights in den Bereichen Antrieb, Fahrwerk und Design. Technologisches Know-how, das unmittelbar aus dem Rennsport abgeleitet ist, sorgt dabei auch in einem BMW X Modell für unverwechselbares M Feeling. Zu den M typischen Besonderheiten gehören unter anderem das Aufladesystem mit zylinderbankübergreifendem Abgaskrümmer, die M Sport-Automatik einschließlich Launch Control Funktion, das neu entwickelte Fahrwerk mit M spezifischer Elastokinematik sowie serienmäßigem Adaptive Drive mit elektronisch verstellbaren Dämpfern (EDC) und aktiver Wankstabilisierung, die dynamikoptimierte Abstimmung des Allradsystems xDrive, der per Tastendruck abrufbare M Dynamic Mode und das außergewöhnlich athletische und aerodynamisch optimierte Karosseriedesign. Der daraus resultierende Charakter eines Hochleistungssportwagens äußert sich unter anderem in einem Beschleunigungswert von 4,7 Sekunden für den Spurt von null auf 100 km/h.

Die Auszeichnungen für die „Sportscars des Jahres“ wurden in diesem Jahr bereits zum achten Mal vergeben. Insgesamt standen bei der aktuellen Leserwahl 173 Modelle in 17 Fahrzeugkategorien zur Wahl. An der Abstimmung beteiligten sich mehr als 68 000 Leser von „Auto Bild Sportscars“ per Telefon- und Online-Voting. Die Preisverleihung fand während der „Race Night“ im Rahmen der Fahrzeug- und Tuningmesse Essen Motor Show 2010 statt.

WERBUNG: