Automotive Brand Contest 2017 für SEDRIC – das erste Konzeptfahrzeug des Volkswagen Konzerns

13.9.2017. Mit dem „Automotive Brand Contest“ würdigt der Rat für Formgebung alljährlich herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign in der Automobilbranche. In diesem Jahr ist SEDRIC – das erste Konzeptfahrzeug des Volkswagen Konzerns – auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2017 in Frankfurt/Main für sein zukunftsweisendes Gesamtkonzept ausgezeichnet worden.

Der markenübergreifende Ideenträger SEDRIC sicherte sich den begehrten Sonderpreis „Innovation of the Year“. In der Begründung der international zusammengestellten, unabhängigen Expertenjury heißt es: „Das integrierte Mobilitätskonzept SEDRIC wurde konsequent um den Menschen und für den Menschen konzipiert und stellt die Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt. Mit dieser Mobilitätsvision setzt der Volkswagen Konzern auf den Zukunftsfeldern autonomes Fahren, Elektrifizierung und digitale Vernetzung neue Maßstäbe und zeigt anschaulich, wie durch Kombination von Produkt, Bedienkonzept und Dienstleistungen Mehrwerte entstehen, die schon heute Lust auf die Mobilität der Zukunft machen.“

Ein Bereich des Volkswagen Konzerns, der sich intensiv mit den Zukunftsfeldern Elektromobilität, Digitalisierung und neuen Mobilitätskonzepten beschäftigt, ist das Design. Für Michael Mauer, Leiter Design im Volkswagen Konzern, ist die Auszeichnung daher eine wichtige Bestätigung der langfristigen Unternehmens- und Produktstrategie: „Wir sehen diese Auszeichnung als Ansporn, unsere Kunden, deren Wünsche und Anforderungen an die Mobilität der Zukunft weiterhin konsequent in den Mittelpunkt zu stellen. Dank Elektroantrieb und autonomem Fahren werden wir bei der Gestaltung der Fahrzeug-Architektur künftig ganz neue Freiheitsgrade bekommen, auf die ich mich schon jetzt freue.“

Peter Wouda, Leiter Future Center Europe, Vehicle Design: „Das Design wird in Zukunft sowohl technische Innovationsfeatures als auch ein positives Produkterlebnis reizvoll vermitteln müssen. Der Volkswagen Konzern setzt daher auf die konsequente Kollaboration von Fahrzeugdesign und User Experience (UX). Denn die Erfahrungen, die Kunden mit den UX Lösungen machen, werden immer mehr zum wettbewerbsdifferenzierenden Faktor.“

Der Automotive Brand Contest ist der einzige neutrale, internationale Designwettbewerb für Automobilmarken. Vergeben wird die jährliche Auszeichnung in 14 verschiedenen Kategorien durch den Rat für Formgebung für herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign.

WERBUNG: