BMW C 600 Sport und C 650 GT

BMW C 600 Sport, BMW C 650 GT

BMW C 600 Sport, BMW C 650 GT

Markteinführung im Juli 2012. BMW Motorrad startet Markteinführung der ersten BMW Maxi-Scooter in Europa.

18.6.2012 München – Im Juli 2012 startet BMW Motorrad mit der Markteinführung der ersten Maxi-Scooter von BMW. Aufgrund der bevorstehenden Urlaubssaison in Italien, Spanien und Frankreich werden in diesen Ländern die Fahrzeuge ab dem 14. Juli 2012 an Kunden ausgeliefert. Eine Woche später, am 21. Juli 2012, beginnt die Auslieferung in Deutschland, alle weiteren Europäischen Märkte folgen am 28. Juli 2012. Im Herbst 2012 beginnt die Markteinführung in Überseemärkten. 

 

Mit dem BMW C 600 Sport und dem BMW C 650 GT bietet BMW Motorrad damit erstmals zwei Premium-Fahrzeuge im Maxi-Scooter-Segment. Beide Fahrzeuge vereinen die herausragenden Fahreigenschaften eines Motorrads mit der spezifischen Agilität und dem konzeptionellen Komfort eines Scooters zu einem neuartigen und dynamischen Fahrerlebnis.

 

Gebaut werden die neuen Maxi-Scooter im BMW Motorrad Werk in Berlin.

 

Die Preise für Deutschland lauten inkl. 19% MwSt:

BMW C 600 Sport:                                               11.100.- Euro

BMW C 650 GT:                                                   11.450.- Euro

 

Zwei dynamische Maxi-Scooter für Sport und Touring.

Die unterschiedliche Ausprägung der beiden Maxi-Scooter ermöglicht eine breite Zielgruppenansprache: der C 600 Sport für die sportlich orientierten Fahrer, der C 650 GT für Kunden, die noch mehr Wert auf Komfort und Tourenorientierung legen.

 

Der sportlich-dynamische Scooter BMW C 600 Sport zeichnet sich durch eine betont fahraktive Sitzposition aus. Verantwortlich dafür ist die Auslegung der Fahrzeugergonomie bezogen auf die die Position von Trittbrettern, Sitzbank und Lenker.

 

Die höheren Ansprüche an Touren- und Langstreckentauglichkeit erfüllt der C 650 GT durch eine aufrechtere Sitzhaltung für Fahrer und Beifahrer und die komfortablere Sitzbank mit einstellbarer Rückenlehne für den Fahrer in Verbindung mit einem höheren Lenker sowie komfortablen Trittbrettern für den Beifahrer. Darüber hinaus bietet der C 650 GT mit seinem größeren, elektrisch einstellbaren Windschild noch besseren Wind- und Wetterschutz.

 

Kräftiger Zweizylinder-Reihenmotor mit CVT-Getriebe und charakteristischem Sound.

Der neue Zweizylinder-Reihenmotor mit 647 cm3 wurde von BMW Motorrad komplett neu entwickelt und verfügt über eine Nennleistung von 44 kW (60 PS) bei 7.500 min–1 sowie ein maximales Drehmoment von 66 Nm bei 6.000 min–1. Die Kraftübertragung erfolgt über ein CVT-Getriebe (CVT = Continuously Variable Transmission = stufenlose Kraftübertragung). Mit geregeltem Katalysator und Lamdasonde ausgerüstet, erfüllen beide Scooter hinsichtlich ihrer Abgaswerte bereits die zukünftige Euro-4-Norm.

 

Fahrwerk mit spielerischem Handling und hoher Fahrstabilität.

Um einen stabilen Geradeauslauf bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn mit spielerischem Handling im Stadtverkehr zu vereinen, setzt BMW bei der Fahrwerkskonstruktion auf einen verwindungssteifen Hybridverbund aus Stahlrohr-Brückenrahmen und Aluminiumdruckgusseinheit. Darüber hinaus fungiert der Zweizylinder-Reihenmotor als mittragendes Element. Gehobene Ansprüche nach Sportlichkeit und Komfort erfüllen auch die Federelemente. Vorne arbeitet eine Upside-down-Gabel mit einem üppig bemessenen Standrohrdurchmesser von 40 Millimetern. Hinten kommt ein linksseitig, liegend platziertes Federbein zum Einsatz.

 

Leistungsstarke Bremsanlage mit serienmäßigem BMW Motorrad ABS.

C 600 Sport und C 650 GT sind mit einer großzügig dimensionierten Bremsanlage, bestehend aus einer Doppelscheibenbremse vorne und einer Einzelscheibenbremse hinten mit jeweils 270 Millimetern Durchmesser ausgestattet. Ein Höchstmaß an Sicherheit bietet dabei das serienmäßige BMW Motorrad ABS.

 

C 600 Sport und C 650 GT mit weiteren innovativen Highlights.

•      C 600 Sport mit Weltneuheit BMW flexcase im Fahrzeugheck unter der Sitzbank und damit variablem Stauraumkonzept. Dies erlaubt trotz sportlich-knapp geschnittener Heckpartie die Unterbringung von zwei Helmen im stehenden Fahrzeug.

•      C 650 GT mit großem, circa 60 Liter fassenden Stauraum im Fahrzeugheck zur Unterbringung von zwei Helmen sowie weiteren Utensilien.

•      Automatische, via Seitenstütze aktivierte Parkbremse.

•      Multifunktionale Instrumentenkombination mit Bordcomputer.

•      Optionales LED-Tagfahrlicht und Way-home-Funktion.

•      Elektrisch (C 650 GT) beziehungsweise manuell (C 600 Sport) einstellbares Windschild für optimalen Wind- und Wetterschutz.

•      Umfangreiche Ausstattung und maßgeschneidertes Zubehör auf bekannt hohem BMW Motorrad Niveau.

 

WERBUNG: