BMW i8 Protonic Red Edition

BMW i8 weltweit bestverkaufter Hybrid-Sportwagen

12.2.2016. Vom BMW i8 wurden im vergangenen Jahr weltweit mehr Fahrzeuge verkauft als von allen Hybrid-Sportwagen anderer Hersteller zusammen*. Der BMW i8, der einen Dreizylinder-Turbomotor mit einem Elektroantrieb kombiniert, fand 2015 weltweit 5.456 Käufer.

Die innovative Plug-in-Hybridtechnik sorgt für eine Systemleistung von 266 kW/362 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 49 g/km)**.

„Der Erfolg des BMW i8 spricht für sich selbst“, sagt Ian Robertson, Vorstand Vertrieb und Marketing BMW AG. „Er ist schon jetzt der erfolgreichste Hybrid-Sportwagen der Welt und übertrifft damit deutlich unsere eigenen Erwartungen. Ich kann mir keinen besseren Beweis für die Sinnfälligkeit unserer jungen Marke BMW i vorstellen.“ Mit exklusiven Editionsmodellen, die erstmals auf dem Automobil-Salon in Genf vorgestellt werden, setzt der BMW i8 weitere Akzente und eröffnet Kunden noch mehr Möglichkeiten, ihr Fahrzeug zu individualisieren.

BMW i8 Protonic Red Edition wird ab Juli in Leipzig gebaut.

Den Auftakt der Editionsreihe bildet der BMW i8 Protonic Red Edition. Er ist, wie auch die folgenden Modelle, nur für einen limitierten Zeitraum bestellbar. Produziert wird er ab Juli im BMW Werk Leipzig. Der 2+2-Sitzer mit Fahrgastzelle aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) und effizienter BMW eDrive Antriebstechnologie hat eine Lackierung im Farbton Protonic Red mit Akzenten in Frozen Grey metallic.

Dazu in Orbit Grey metallic lackierte BMW Leichtmetallräder W-Speiche 470 mit Felgensternen in Aluminium matt lackiert und einer Mischbereifung in den Dimensionen 215/45 R20 vorn und 245/40 R20 hinten. Im Innenraum weisen rote Doppelziernähte sowie Applikationen aus hochwertigem Carbon und Keramik auf den speziellen sportlichen Charakter des Editionsmodells hin.

BMW i8 Protonic Red Edition

BMW i8 Protonic Red Edition

Weltweit größte Marktpräsenz aller Premiumanbieter.

Seit der Markteinführung Ende 2013 hat BMW i sich weiterhin auf Fahrzeuge für lokal emissionsfreies Fahren konzentriert. Im Jahr 2015 erhöhte sich der Absatz der Modelle BMW i3 und BMW i8 um rund 66 Prozent auf insgesamt 29.513 Auslieferungen. Aktuell ist BMW i mit dem BMW i3 in 36 Ländern auf dem Markt vertreten. In Verbindung mit den zukunftsweisenden und komfortablen Services hat BMW i die weltweit größte Marktpräsenz aller Anbieter von Elektrofahrzeugen erreicht.

Während der Markteinführungsphase erhielt BMW i und die Modelle BMW i3 und BMW i8 mehr Preise und Auszeichnungen als alle anderen Marken der Automobilgeschichte. Dazu zählen für den BMW i8 unter anderem die Auszeichnung „International Engine of the Year“ sowohl für den TwinPower Turbo Dreizylinder als auch für den Gesamt-Hybridantriebsstrang. Der BMW i8 wurde zudem zum „World Green Car of the Year“ und zum „Green Luxury Car“ gewählt. Darüber hinaus erhielt er den „Paul Pietsch Award“ der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ für das innovativste Technikkonzept. Kein anderes Fahrzeug ist je mit einer solchen Vielzahl Awards aus verschiedensten Disziplinen ausgezeichnet worden wie der BMW i8.

* Quelle: Polk/IHS per 12/2015 ** Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des EU-Testzyklus ermittelt, abhängig vom Reifenformat.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html erhältlich ist. LeitfadenCO2 (PDF ‒ 2,7 MB)

WERBUNG: