BMW Motorrad Days 2012 in Garmisch-Partenkirchen

Biker pilgern ins Alpenvorland – ADAC Spendenaktion „Jeder Meter zählt“ für sichere Motorradstrecken

BMW Motorrad Days 2012

BMW Motorrad Days 2012 (Quelle ADAC)

29.6.2012 – Über 30 000 Biker aus aller Welt werden auf den „BMW Motorrad Days“ vom 6. bis 8. Juli in Garmisch-Partenkirchen erwartet. Bereits zum zwölften Mal findet das Festival statt, bei dem sich der ADAC – die größte Motorradfahrervereinigung der Welt – mit vielen Informationen zu Sicherheit und touristischen Angeboten präsentiert.

Als Highlight stellt der Club die Spendenaktion „Jeder Meter zählt“ vor, die der gemeinnützige ADAC Verkehrssicherheitskreis Bayern e.V. zusammen mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern ins Leben gerufen hat. Ziel ist es, 350 000 Euro zu sammeln, die gezielt für Schutzmaßnahmen auf Motorradstrecken in Bayern eingesetzt werden sollen. Die Spendenaktion ist auch im Internet unter www.jeder-meter-zaehlt.de abrufbar.

Außerdem gibt es auf dem ADAC Stand Informationen und direkte Anmeldungsmöglichkeiten für das Rennstreckentraining für Motorradfahrer. Das Training findet mit den Instruktoren auf exklusiv gemieteten Strecken unter anderem am Harzring, Sachsenring, Nürburgring, Oschersleben sowie in Magione (Umbrien) statt.

Die Motorradfahrer, die zu den „BMW Motorrad Days“ anreisen, kommen aus über 40 Nationen in das oberbayerische Alpenidyll. Neben Informationen über das Club-Engagement in Sachen Motorradsicherheit, wie die ADAC Motorrad-Trainings, sind dort auch die aktuellen Tour-Books mit attraktiven Motorradrouten inklusive GPS-Daten erhältlich. Kostenlos zur Verfügung stehen die ADAC Motorrad- und Oldtimertourenkarten mit den schönsten Streckenempfehlungen. Außerdem werden die Biker bei zwei Motorradkorsos die Arbeit eines ADAC Stauberaters live erleben. Und natürlich gibt es Gelegenheit, sich über alle Clubleistungen für Motorradfahrer zu informieren und Mitglied beim ADAC zu werden.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.adac.de/motorrad und während des Festivals am ADAC Stand.

WERBUNG: