BMW Motorrad liefert im Juli 2012 mehr als 10.000 Motorräder und Maxi-Scooter aus

BMW Motorrad liefert im Juli 2012 mehr als 10.000 Motorräder und Maxi-Scooter aus. Auslieferungen von Husqvarna Motorcycles per Juli über Vorjahr.

7.8.2012 München. Von Januar bis einschließlich Juli 2012 liefert BMW Motorrad weltweit 69.329 ( Vj.: 71.634 Eh / -3,2%) Motorräder und Maxi-Scooter an seine Kunden aus. Auf den Monat Juli entfallen 10.140 (Vj.: 11.054 Eh / -8,3%) Fahrzeuge. Als stärkster Einzelmarkt von BMW Motorrad behauptet sich mit großem Abstand Deutschland, gefolgt von den USA, Italien, Frankreich, Brasilien und Großbritannien/Irland.

In der zweiten Julihälfte startete BMW Motorrad mit der Markteinführung der neuen Maxi-Scooter, BMW C 600 Sport und C 650 GT und lieferte die ersten Kundenfahrzeuge in Südeuropa und Deutschland aus. Die ersten Maxi-Scooter von BMW Motorrad treffen auf eine sehr hohe Kundennachfrage.

In der Rangliste der beliebtesten BMW Motorräder stehen die Reiseenduro R 1200 GS gemeinsam mit dem Schwestermodell R 1200 GS Adventure weiterhin an der Spitze. Auch die weiteren Enduro und Boxer-Modelle sowie die F- und K-Modelle erfreuen sich guter Nachfrage.

Heiner Faust, Leiter Vertrieb und Marketing BMW Motorrad: „Die Stimmung auf den weltweiten Motorradmärkte zeigt sich auch im Juli sehr uneinheitlich. Positiv haben sich Deutschland, Frankreich, die Schweiz, Japan und auch Belgien sowie Südafrika entwickelt. Erwartungsgemäß dämpfte hingegen die wirtschaftliche Situation in Südeuropa die Kauflust der Motorradkunden. BMW Motorrad ist weiterhin auf Kurs. Aktuell liegen wir knapp über unseren Planungen. Sehr gut entwickeln sich die Verkäufe unserer Enduros, das ist angesichts des größer gewordenen Wettbewerbsumfelds sehr erfreulich. Nun haben wir mit der Auslieferung der ersten Maxi-Scooter begonnen. Vorausgesetzt,, dass sich die Marktsituation nicht weiter deutlich verschlechtert, erwarten wir ab Monat August einen deutlich positiven Impuls und gehen davon aus, dass dann die Absatzzahlen über dem Rekord-Vorjahr liegen werden.“

Bei Husqvarna Motorcycles, der zweiten Motorrad Marke der BMW Group, liegen die  Werksauslieferungen per Juli bei 5.729 Fahrzeugen (Vj.: 4.394 Eh / +30,4%). Im Juli wurden 494 Fahrzeuge (Vj.: 864 Eh / -42,8%) an die Husqvarna Handelsorganisation ausgeliefert.

WERBUNG: