BMW und MINI starten „5-Star-Rating“

Kunden bewerten Handelsbetriebe. Die Marken BMW und MINI starten das 5-Star-Rating.

30.7.2012 München. Mit dem neuen Programm 5-Star-Rating werden die Erfahrungen der Kunden, die sie bei einem Besuch in einem BMW oder MINI Autohaus gemacht haben, auch für andere Kunden und Interessenten zugänglich gemacht.

Als erster Automobilhersteller in Deutschland bietet die BMW Group Kunden die Möglichkeit, ihre Zufriedenheit mit dem Service eines BMW oder MINI Handelsbetriebes öffentlich zum Ausdruck zu bringen. In den telefonischen Befragungen zur Kundenzufriedenheit, die die BMW Group regelmäßig für die Autohäuser durchführt, werden Kunden gebeten, ihren Besuch im Autohaus nach einem 5-Sterne-System zu bewerten. Der Kunde kann zu seinem Kauf- oder Serviceerlebnis auch einen Kommentar abgeben. Die Bewertung samt Kommentar wird nach dem Einverständnis des Kunden anonymisiert online veröffentlicht. Die Ergebnisse des 5-Star-Ratings werden prominent auf der an die www.bmw.de oder www.mini.de angeschlossene Homepage der BMW und MINI Handelsbetriebe gezeigt und sind für jeden einsehbar. Der Händler hat die Möglichkeit, die Kommentare der Kunden zu beantworten, somit bekommt das Tool einen interaktiven Charakter. Das 5-Star-Rating bietet eine wichtige Informationsquelle für Interessenten und eine Alternative zu Bewertungsforen im Internet.

„Unser Ziel ist, den Kunden die Möglichkeit zu geben, öffentlich ihre Bewertung über ihren Besuch in einem BMW oder MINI Haus abzugeben. Damit können sie ihre Erfahrungen mit den anderen Interessenten teilen und dem Händler ein Feedback geben. Die Rückmeldungen sollen dazu dienen, den Ansporn zu geben, die Leistungen in einem Autohaus weiter zu verbessern“, erläutert Franz Thurner, Leiter Aftersales Deutschland.

Nach einem Pilotprojekt in Großbritannien wurde das 5-Star-Rating bereits in vielen europäischen Märkten eingeführt. Dieses Jahr folgen noch Russland und Südafrika.

WERBUNG: