Bundestagung des Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe 10.9.2012

40. Bundestagung: Von sensiblen Daten bis Internethandel

20.6.2012 Bonn (ots) – Welche Rezepte gibt es für erfolgreiche Innungsarbeit? Funktioniert das Modell „Überwacher prüfen, Werkstätten reparieren“ in der Zukunft? Und ist Internet-Rabattschleuderei die Geißel des Automobilhandels? Diese und weitere Fragen werden in den drei Fachforen zur 40. Bundestagung am 10. September in Frankfurt diskutiert.

Zu aktuellen Themen der Automobilwirtschaft konferieren zudem die Teilnehmer im Plenum. Unter dem Titel „Nestwärme – mehr als Kohle!“ erfahren Unternehmer, wie sie bei der Nachwuchsgewinnung als attraktiver Arbeitgeber punkten können. Heutzutage ist Datenschutz ein Thema, das alle betrifft – auch Kfz-Betriebe. Wie sie korrekt mit Kundendaten umgehen, erklärt der Vortrag „Das kann doch nicht verboten sein“.

Die Möglichkeiten der Politik zur Entbürokratisierung des Mittelstandes beleuchtet der Bundestagsabgeordnete Siegfried Kauder am Beispiel der Pkw-Energieverbrauchkennzeichnungsverordnung. Als weiteres Tagungsthema steht die Bundesfachschule für Betriebswirtschaft (BFC) auf der Agenda.

WERBUNG: