Capco fährt Fiat 500C

Fiat 500C

Fiat 500C

1.9.2012. Der Technologiedienstleister Capco hat jetzt 23 ausgewählte Mitarbeiter mit neuen Firmenwagen belohnt – allesamt in edlem Perlmutt-Weiß lackierte Cabriolets Fiat 500C. Die Übergabe erfolgte, dem Anlass angemessen, in einem Frankfurter Fünf-Sterne-Hotel, von wo aus – als erste Amtshandlung für die neuen Fahrer – ein Korso durch die Innenstadt startete.

Im Innenhof des Hotels waren drei der Cabriolets mit dem markanten Stoffrollverdeck ausgestellt, angestrahlt in den italienischen Nationalfarben. Fiat sorgte zudem vor Ort mit einem mobilen Eiscafé für mediterrane Atmosphäre: Die „Zugmaschine“ Fiat 500 und ein kleiner, angehängter Caravan waren ein Blickfang par excellence, und Live-Musik begleitete die Übergabe-Party.

Capco ist ein führender, globaler Anbieter von Beratungs-, Technologie- und Transformationsdienstleistungen für die Finanzbranche. Die 23 als Firmenwagen eingesetzten Fiat 500C wurden über Sixt geleast.

 

WERBUNG: