Carlsson Smart Fortwo Coupé

LED-Tagfahrleuchten individualisieren die Front
Weltpremiere der neuen Leichtmetallräder 1/6 Revo in 17 Zoll
Exklusive Carlsson Leder-/Alcantara-Interieurveredelung

12.9.2011 – So viel Luxus auf nur 2,70 Metern Länge: Die Automobilmanufaktur Carlsson verwandelt das praktische Smart Fortwo Coupé (Typ 451) in ein individuelles und edles Fahrzeug für urbane Ansprüche. LED-Tagfahrleuchten, hochwertige Aerodynamik-Komponenten, Carlsson-Leichtmetallräder sowie exklusive Interieurveredelungen machen das Erfolgsmodell unverwechselbar.
An der Front sorgen die beiden schwarzen Grilleinsätze aus pulverbeschichtetem Edelstahl über und unter der Nummerntafel für eine individuelle Note. Die Carlsson LED-Tagfahrleuchten beweisen erneut, mit welcher Sorgfalt die Automobilmanufaktur von Gut Wiesenhof arbeitet, da diese über eine Zulassung als Tagfahrleuchten wie auch als Positionsleuchten verfügen. Damit dürfen sie gleichzeitig mit dem Abblendlicht betrieben werden und heben sich so deutlich von den marktüblichen Nachrüstsets ab. Wie bei Carlsson üblich, ist auch hier keine Lackierung der Träger mehr notwendig.

Vollendet wird die Verwandlung des Exterieurs durch den Carlsson-Frontspoiler und den Heckschürzenansatz aus hochwertigem Polyurethan. Dieser fasst den komplett aus Edelstahl gefertigten Carlsson Sport-Nachschalldämpfer mit seinen vier runden Endblenden, der dem Cityflitzer einen sportlich-kernigen Sound verleiht.
Auf dem anlässlich der IAA 2011 präsentierten Fahrzeug zeigt Carlsson außerdem erstmals die neuen Räder im Design 1/6 Revo. Diese besonders leichten Felgen werden in 6,5 x 17 an der Vorderachse und 7,5 x 17 Zoll an der Hinterachse angeboten und unterstreichen die Sportlichkeit des Smart. Passend dazu senkt die Carlsson Sport-Tieferlegung das Fahrzeug um 15 Millimeter vorne und 35 Millimeter hinten ab und akzentuiert so den athletischen Anspruch des Cityflitzers.

Für umfassenden Luxus im Innenraum sorgt die Veredelung durch die hauseigene Sattlerei auf Gut Wiesenhof. Fahrer- und Beifahrersitz wurden in gestepptem Nappaleder neu bezogen und mit einem gestickten Carlsson-Logo in den Rückenlehnen versehen. Auch das Lenkrad, das Armaturenbrettoberteil und die Türverkleidungen wurden in feinstes Nappaleder gehüllt, während Kniepad, Dachhimmel, Sonnenblenden, Säulen, Armaturenanzeigen und Handschuhfachdeckel mit Alcantara veredelt wurden. Außerdem verbaut die Automobilmanufaktur einen Wählhebel in Nappaleder inklusive gelasertem Carlsson-Logo sowie den Carlsson Aluminium-Handbremshebel mit Manschette in Nappaleder. Ein Fußmattensatz und eine Kofferraummatte in Softvelours mit Carlsson-Logo sowie die hochwertigen Aluminium-Pedalauflagen runden die Interieurverfeinerung ab.

Mit dem umfangreichen Veredelungsprogramm erhebt die Automobilmanufaktur Carlsson den kleinen Cityflitzer zu einem luxuriösen Fahrzeug für die Metropole.

WERBUNG: