Das HAMANN BMW 6er Cabrio

Weltpremiere auf der IAA 2011
Das HAMANN Veredelungsprogramm für das BMW 6er Cabrio
12.9.2011 – Für die zweite Generation des BMW 6er Cabrios präsentiert HAMANN Motorsport auf der 64. Internationalen Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt am Main faszinierende Individualisierungsoptionen. Der Unterschied zur Serie zeigt sich auf den ersten Blick: Noch dynamischer, noch markanter und deutlich exklusiver präsentiert sich das Design des HAMANN-Cabrios gegenüber dem Basismodell.
Doch damit nicht genug – HAMANN kann mehr als „nur“ schön.
Bereits seit 1986 entwickelt und fertigt das Laupheimer Unternehmen Produkte zur Individualisierung von BMW-Automobilen. Die HAMANN-Techniker profitieren dabei von hunderten erfolgreichen Motorsporteinsätzen. Die dort gewonnene Kompetenz
ist die Grundlage für die Entstehung von HAMANN-Performance-Produkten. Das Resultat: kraftvolle Leistungssteigerungen, markante 21-Zoll-Leichtmetallfelgen, edelste Interieur-Modifikationen und Auftrieb reduzierende Aerodynamik-Komponenten.
Schon bei der Designfindung stimmt HAMANN die einzelnen Komponenten des Karosserie-Pakets perfekt aufeinander ab. Die Folge ist ein aufregendes Styling mit optimiertem Luftfluss über die Fahrzeugsilhouette. Für ein unverwechselbares Gesicht und ein Plus an aktiver Sicherheit sorgen die neuen LED-Tagfahrleuchten.
Die sportlich-dynamische Frontschürze in Verbindung mit der Heckschürze sowie dem Heckspoilerprofil reduzieren dabei den Auftrieb und bilden eine neue, attraktive Gesamterscheinung.
Optisches und aerodynamisches Bindeglied zwischen Front und Heck bilden die HAMANN-Seitenschweller.
Ganz auf die individuellen Wünsche der 6er-Kundschaft eingestellt, präsentiert sich das HAMANN-Felgenprogramm. Sei es sportlich markant oder elegant und edel – HAMANN bietet variierende Rad-Designs und Größen.
Unter der Bezeichnung ANNIVERSARY EVO wird ein einteiliges Rad in 21 Zoll angeboten. Die empfohlene Rad-Reifenkombination dieses exklusiven Felgendesigns hat vorne die Größe 9Jx21 Zoll mit Pneus der Dimension 255/30ZR21. Hinten kommen 11,0Jx21 Zoll-Felgen zum Einsatz mit einer 295/25ZR21 großen Bereifung.
Ein weiteres Highlight im Programm ist das dreiteilige HAMANN-Alurad mit dem Namen EDITION RACE „ANODIZED“. Der anthrazit eloxierte Felgenstern und die Titanverschraubung des hochglanzpolierten Felgenhorns betonen den Rennsportcharakter. Durch die Fertigung in Schmiedetechnologie ist es besonders leicht und verbessert durch die reduzierten, ungefederten Massen sowohl Handling
als auch Beschleunigung und Bremsverhalten. Die Rad-Reifenkombination wird in den Maßen 9Jx21 Zoll mit Pneus der Dimension 255/30ZR21 vorne und 11Jx21 großen Felgen mit einer Bereifung in der Größe 295/25ZR21 hinten offeriert. Für ausreichend Grip empfiehlt HAMANN Sport Maxx-Reifen des Technologiepartners Dunlop.
Sportliche Akzente setzen auch die Fahrwerksfedern, die den Schwerpunkt des Sportcabriolets um bis zu 30 Millimeter absenken.
Bereits in der Entwicklung befindet sich zudem eine Leistungssteigerung des Turboaggregats auf imposante 510 PS. Für satten Sound sorgt die HAMANNSportabgasanlage mit vier Edelstahlendrohren.
Als Ergänzung zur bestehenden, werksseitig angebotenen Innenausstattung bietet HAMANN Accessoires aus edlem schwarz eloxiertem Aluminium. Auf Wunsch gibt es alles, was das Herz höher schlagen lässt – vom personalisierten Fußmattensatz über Stickereien in den Kopfstützen bis hin zur Komplettlederausstattung alles in handwerklicher Präzision gefertigt.
Mehr Informationen zum umfangreichen HAMANN Tuningprogramm gibt es auf der Website www.HAMANN-MOTORSPORT.com

WERBUNG: