Audi RS Q3

Der Audi RS Q3

29.2.2016. Mit den RS-Modellen präsentiert die quattro GmbH Hochleistungsautomobile unter dem Label Audi Sport. Der quattro-Antrieb ist auch hier Serie. Das Angebot umfasst den RS 3 Sportback, den RS Q3 sowie die Modelle RS 6 Avant und RS 7 Sportback.

Der RS Q3 ist im Segment der kompakten SUV das High-performance-Modell von Audi. Sein 2,5 Liter großer Turbo-Fünfzylinder kommt auf 250 kW (340 PS) und 450 Nm Drehmoment. Damit beschleunigt er in 4,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und weiter auf elektronisch abgeregelte 250 km/h Topspeed. Im Mittel begnügt er sich auf 100 Kilometer mit 8,4 Liter Kraftstoff, ein CO2-Äquivalent von 198 Gramm pro Kilometer. Eine RS‑Abgasanlage mit schaltbarer Klappe verleiht dem unverwechselbaren Sound des 2.5-TFSI-Motors noch mehr Volumen. Seit 2010 hat eine internationale Journalisten-Jury dieses Aggregat zum „International Engine of the Year“ seiner Klasse gewählt – insgesamt sechs Mal in Folge.

Die Siebengang S tronic, die die Momente auf einen quattro‑Antriebsstrang mit einer hydraulischen Lamellenkupplung leitet, sorgt für blitzschnelle Schaltvorgänge nahezu ohne Unterbrechung der Zugkraft. Die unteren Gänge sind sportlich‑eng gestaffelt, der siebte Gang ist kraftstoffsparend lang übersetzt. Das Fahrdynamik-system Audi drive select ist Serie. Standardmäßig fährt der RS Q3 auf 19‑Zoll‑Rädern, alternativ auf 20-Zöllern. Auf Wunsch stattet Audi das RS‑Sportfahrwerk auch mit adaptiven Dämpfern aus.

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,6 – 8,4;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 203 – 198
(Werte variieren in Abhängigkeit von Motor/Getriebe/Räder/Reifen)

Die angegebenen Ausstattungen, Daten und Preise beziehen sich auf das in Deutschland angebotene Modellprogramm. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

WERBUNG: