Der neue Lexus RC

18.1.2016. Der neue Lexus RC ist ein zweitüriges Sport-Coupé, das beeindruckendes Design mit außergewöhnlichem Fahrerlebnis verbindet. Mit zahlreichen innovativen Lexus Technologien wird der RC neue Kunden an die Marke Lexus heranführen. Er wird in Deutschland als RC 200t mit einem 2,0 Liter Turbobenziner sowie als RC 300h Hybrid mit 2,5 Liter Benzinmotor angeboten.

RC 200t

Der RC 200t wird von einem 2,0 Liter Benzinmotor mit Twin-Scroll-Turbolader angetrieben, den Lexus im vorherigen Jahr bereits in anderen Modellen eingesetzt hat. Das Vierzylinder-Triebwerk mit ESTEC Technologie (Economy with Superior Thermal Efficiency Combustion) spricht unmittelbar auf Gasbefehle an und stellt bereits bei niedrigen Drehzahlen ein hohes Drehmoment zur Verfügung. Der Benziner leistet 245 PS/180 kW, das Drehmoment-Maximum beträgt 350 Nm. Damit beschleunigt der Lexus RC 200t in 7,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h.

Die Antriebsleistung wird über eine dynamisch abgestufte 8-Stufen-Sportautomatik (SPDS), die ursprünglich für das High Performance Coupé RC F entwickelt worden war, auf die Hinterräder übertragen. Das Getriebe ist mit einem G AI-SHIFT Control ausgestattet, welches die Schaltcharakteristik unter Berücksichtigung der aktuellen fahrdynamischen Kräfte regelt. Über Schaltwippen am Lenkrad lässt sich das Getriebe jederzeit auch manuell schalten.

Sowohl dem Fahrwerk als auch der elektrischen Servolenkung EPS verdankt der RC 200t seine überragende Fahrdynamik. Die hohe Agilität, das direkte Lenkgefühl und der hohe mechanische Grip sind Qualitäten, mit denen das sportliche Coupé jederzeit begeistert.
Dank Torsen-Hinterachsdifferenzial mit begrenztem Schlupf und einem adaptiven variablen Fahrwerk bietet die F SPORT Variante des RC 200t noch schärfere Handlingeigenschaften.

RC 300h

Der Hybridantrieb des RC 300h kombiniert einen 2,5 Liter Vierzylinder Atkinson-Benzinmotor und einen leistungsstarken Elektromotor zu einer Systemleistung von 223 PS/164 kW. Er beschleunigt von Null auf 100 km/h in 8,6 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h. Sein Durchschnittsverbrauch beträgt dabei lediglich 4,9 l/100 km bei niedrigen CO2-Emissionen von nur 113 g/km.

Der RC 300h profitiert von einer überarbeiteten elektrischen Servolenkung und einem optimierten Fahrwerk. Er besticht mit seinem äußerst leisen Hybridantrieb durch hohen Fahrkomfort und hervorragende Handlingeigenschaften.

Im Hybrid spezifischen EV-Modus fährt der RC 300h rein elektrisch und stößt dabei keine Emissionen aus.

Bei der F SPORT Variante des RC 300h wird dank speziell abgestimmtem Fahrwerk die Handlingcharakteristik weiter optimiert und es ist ein adaptives variables Fahrwerk AVS an Bord.

Design

Das elegante und zugleich kraftvoll gezeichnete Karosseriedesign bringt die optimierte Performance und Agilität des RC bereits auf den ersten Blick zum Ausdruck. Der sportlich gestaltete Innenraum mit fahrerzentriertem Cockpit erleichtert die Bedienung sämtlicher Funktionen. Der Arbeitsplatz des Fahrers ist in eine obere Display- und eine untere Bedienzone geteilt.

Zur On-Board Technologie zählen wahlweise ein Lexus Media Display oder das Lexus Premium Navigationssystem mit einem 7 Zoll Multi-Funktions-Display. Gesteuert wird das System über die zweite Generation des Lexus Touchpad. Daneben stehen mehrere Soundsysteme zur Auswahl, darunter das Mark Levinson® Premium Surround System mit 17 Lautsprechern.

Beide F SPORT Varianten verfügen über spezifische Stylingelemente. Beispiele dafür sind der spezielle Diabolo Kühlergrill im F Gitterdesign, exklusive Leichtmetallräder und spezielle Karosseriefarben sowie besondere Ausstattungsdetails.

Sicherheit

Der RC erfüllt höchste aktive, passive und präventive Sicherheits-anforderungen. Serienmäßig an Bord sind das integrierte Fahrdynamik-Management VDIM sowie das hochmoderne Pre-Crash Safety System mit integrierter adaptiver Geschwindigkeitsregelung.

Zu den weiteren aktiven Sicherheitstechnologien zählen, je nach Ausstattung, ein Totwinkel-Assistent, ein Querverkehrs-Assistent, ein Spurwechselwarner, eine elektronische Reifen-Luftdrucküberwachung sowie ein Fernlichtassistent.

WERBUNG: