Familientag 2012 der Technischen Entwicklung (TE) von Audi in Ingolstadt

21.7.2012 Ingolstadt – Staunen und Mitmachen beim Familientag der Technischen Entwicklung (TE) von Audi in Ingolstadt: Am heutigen Samstag können Angehörige der TE-Mitarbeiter hinter sonst verschlossene Türen blicken und spannende Projekte und interessante Technologien hautnah erleben.
Die Zahlen zum Event sind beeindruckend: 27.000 Gäste werden erwartet, 150 Automobile sind ausgestellt und acht Livebands sorgen für Stimmung. Auf dem TE-Campus entstehen die Autos von morgen, 3.000 aktive Audianer haben 500 Aktionen und Exponate vorbereitet, um ihren Familien ihr tägliches Arbeitsumfeld zu präsentieren. Bei einer Tour auf dem „Entwicklungswanderweg“ werden aktuelle und künftige Fahrwerksysteme vorgestellt. Im Elektronikcenter kann Pilotiertes Parken getestet werden, und im Außengelände übt der Nachwuchs auf einem Bobby Car Parcours. Programmpunkte für Neugierige sind die High Speed Crashs und Demonstrationen im Windkanal, beim Audi Design oder zur Elektromobilität. Weitere Highlights sind die nachgestellten DTM Boxenstopps und Autogrammstunden mit den Audi Sport-Piloten. Acht Stunden würde es dauern, um jede Aktion am TE-Familientag mitzuerleben. Für das leibliche Wohl sorgen neun Betriebsrestaurants und SB Shops. Zeitgleich öffnet auch am Standort Neckarsulm die Technische Entwicklung ihre Tore für TE-Familien.

WERBUNG: