„Formula Student Ladies“ erleben Volkswagen

Volkswagen will den Frauenanteil in Technik- und IT-Berufen weiter steigern. Auf dem ersten „Woman Experience Day“ des laufenden Jahres informierten sich gestern Mitglieder der „Formula Student Ladies“ darüber, welche Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten das Unternehmen bietet.

23.3.2016. Personalreferentinnen gaben ihnen erste Einblicke in die Arbeitswelt und eine Karriere bei Volkswagen. Das Netzwerk „Formula Student Ladies“ bringt deutschlandweit Studentinnen der verschiedenen Formula Student Teams zusammen.

„Die Arbeit bei Volkswagen ist abwechslungsreich und spannend“, sagte Maren Peters, Leiterin des Personalmarketings bei Volkswagen. „Frauen, die Fachwissen, Engagement, Kreativität und Teamgeist mitbringen, haben ideale Voraussetzungen für eine Karriere bei Volkswagen.“

Mit dem „Woman Experience Day“ spricht Volkswagen angehende Bachelor- und Master-Absolventinnen verschiedener Studiengänge an, darunter Maschinenbau, Mechatronik, Fahrzeug- und Elektrotechnik, außerdem Wirtschaftsingenieurswesen, Wirtschaftsinformatik und Informatik. Die Veranstaltungsreihe findet bereits seit fünf Jahren statt.

Am Dienstag stand unter anderem eine Tour durch die Wolfsburger Automobilfertigung auf dem Programm, ebenso ein exklusiver Einblick in die Entwicklungsarbeit bei Bugatti. Im Jahresverlauf werden weitere „Woman Experience Days“ folgen.

Das Netzwerk „Formula Student Ladies“ hat sich den interdisziplinären Austausch und die Kontaktpflege mit künftigen Arbeitgebern zum Ziel gesetzt.

WERBUNG: