Hinrich J. Woebcken leitet Volkswagen Region Nordamerika

20.1.2016. Volkswagen beruft Hinrich J. Woebcken zum 1. April 2016 zum Leiter der Region Nordamerika. Er ist damit zuständig für sämtliche Aktivitäten der Marke Volkswagen Pkw in der Region. Das Unternehmen treibt damit die strategische Stärkung der Regionen voran und bündelt die Entwicklungs-, Beschaffungs-, Fertigungs- und Vertriebsaktivitäten in den USA, Mexiko und Kanada.

Woebcken wird zugleich Chairman der Volkswagen Group of America, von Volkswagen Mexiko und Volkswagen Group Canada. Die Funktion des President und CEO der Volkswagen Group of America bleibt unverändert bestehen. Diese nimmt weiterhin Michael Horn wahr. Woebcken war vor seinem Wechsel zu Volkswagen Mitglied des Vorstands und Vorsitzender der Division System für Nutzfahrzeuge der Knorr Bremse AG.

Der Vorstandsvorsitzende der Marke Volkswagen, Dr. Herbert Diess, betonte: „Die USA sind und bleiben für die Marke Volkswagen ein wichtiger Kernmarkt. Deshalb erfolgt die Steuerung der Region Nordamerika im Interesse unserer Kunden und Händler vor Ort. Herr Woebcken wird mit seiner internationalen Erfahrung einen wichtigen Beitrag zur positiven Entwicklung der Marke in der Region leisten.”

Hinrich J. Woebcken (55) ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und verfügt über umfassende internationale Erfahrung in den Bereichen Beschaffung, Produktion und Vertrieb. Seine Berufslaufbahn begann er 1985 bei der Krauss-Maffei AG, Geschäftsbereich Kunststoffmaschinen, als Fertigungsingenieur und Montageleiter. Zuletzt war er bei Krauss-Maffei Spartenleiter Standardmaschinen und Leiter Vertrieb und Marketing weltweit.

1998 wechselte Woebcken zur Dürr AG und war dort bis 2004 Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und After Sales. 2004 wechselte er zur BMW AG. Dort war er als Bereichsleiter zunächst für den Technischen Einkauf zuständig, später für den Bereich Einkauf Gesamtfahrzeug, Rohstoffmanagement und Indirekter Einkauf. Zuletzt trug er Verantwortung für den Bereich Fahrdynamik aller Produktlinien der BMW Group. Dies beinhaltete die Zuständigkeit für Einkauf, Komponentenproduktion und Prozesskettenleitung mit Entwicklung. 2014 wurde Woebcken zum Mitglied des Vorstands der Knorr Bremse AG und Vorsitzenden der Division Systeme für Nutzfahrzeuge berufen.

WERBUNG: