Klassikertreffen an den Opelvillen

– Beim größten eintägigen Oldtimertreffen Deutschlands werden Rekorde erwartet
– Schauspieler Norbert Heisterkamp reist im blauen Schlüsselloch-Kapitän an
-100 Jahre alter Opel Torpedo kommt auf eigener Achse aus Ungarn

21.6.2011 Rüsselsheim. Am kommenden Sonntag (26.6.2011) findet rund um die Opelvillen das elfte Rüsselsheimer Klassikertreffen statt. Zur größten eintägigen Oldtimerveranstaltung Deutschlands wird Rekordbeteiligung erwartet – im vergangenen Jahr wurden mehr als 1800 zwei- und vierrädrige Fahrzeuge gezählt. Das Klassikertreffen ist diesmal mit zahl­reichen weiteren Rüsselsheimer Aktivitäten rund um das Thema Auto verbunden. Bereits am Freitag locken Aktionen an verschiedenen Schauplätzen der Stadt und am Samstag findet unter anderem eine Ausfahrt mit Oldtimern des „Autowerks“ vom Adamshof im historischen Werksgelände durch die Fußgängerzone zum Marktplatz statt.

Wer dann am Sonntag zwischen 10 und 16 Uhr die gut ausgeschilderte Anreise mit seinem historischen Auto, Motorrad, Traktor oder Fahrrad bis Baujahr 1981 zu den Opelvillen antritt, wird schon früh auf viele Gleichgesinnte treffen. Das von der Adam Opel AG gestellte Organisationsteam wird auch in diesem Jahr wieder eine ausreichende Zahl von „Ölpappen“ bereithalten, um sie an die Teilnehmer auszugeben. Und neben dem Programm gibt es einen Veranstaltungspin sowie zum ersten Mal einen weiteren kleinen Anhänger mit der Jahreszahl 2011. Die Veranstaltung bleibt für Teilnehmer und Zuschauer weiterhin kostenlos; nicht zugelassen sind Teile-, Zubehör- oder Fahrzeughändler.

Das bunte Programm mit Musik, Kinderunterhaltung und lukullischen Verlockungen bietet für jeden etwas. Moderator Detlef Krehl stellt Fahrzeuge und Besitzer ausführlich vor und weiß manche Anekdote zu berichten. Wie zum Beispiel auch über den 100 Jahre alten Opel Torpedo und das Opel Puppchen, die beide in Ungarn restauriert wurden und per Achse eigens zum Klassikertreffen in die Stadt ihrer Entstehung reisen werden.

Ein ganz besonderer Gast ist der Schauspieler und Stuntman Norbert Heisterkamp, bekannt aus „Alles Atze“ und einer Reihe von Kinofilmen, der in einem blauen „Schlüsselloch-Kapitän“ anreist.

WERBUNG: