MANSORY Bentley Bentayga

MANSORY Bentley Bentayga

Da bebt die Taiga – MANSORY gibt ersten Ausblick auf sein Bentley Bentayga-Veredelungsprogramm

11.5.2016. MANSORY ist dafür bekannt, neue Premiumfahrzeuge bereits kurz nach der Markteinführung umfassend zu veredeln. Und so verwundert es nicht, dass auch für den neuen Luxus-SUV Bentley Bentayga die Arbeiten bereits in vollem Gange sind: Ein umfangreiches Karosserieprogramm, Leichtmetallräder im XXL-Format, kraftstrotzende Leistungssteigerungen sowie edelste Interieur-Individualisierungen stehen kurz vor Markteinführung.

Und wie immer wird bei MANSORY nicht am Einsatz von Carbon gespart, ganz gleich ob „versteckt“ unter edlen Lackschichten oder sichtbar mit der typischen Gewebestruktur, die Spezialisten aus dem bayerischen Brand fertigen alle Ihre Karosseriekomponenten aus dem ultraleichten und hochfesten Kohlefaserwerkstoff.

MANSORY Bentley Bentayga

MANSORY Bentley Bentayga

Aber auch der Innenraum kann von MANSORY mit Carbon-Elementen zusätzlich veredelt werden. Die hauseigene Sattlerei hat in Zusammenarbeit mit der Designabteilung ein Carbondesign entworfen, welches die exklusive Anmutung des Exterieurs auch in den Innenraum bringt. Dabei zeigt die Manufaktur erneut, dass bei MANSORY nur bestes, makelloses Leder, Alcantara höchster Güte, fehlerfreie Edelhölzer und selbstverständlich nur perfekt produziertes Carbon aus dem Autoclaven verarbeitet werden.

Markante Leichtmetallräder in 23-Zoll vervollständigen den sportlich-luxuriösen Gesamteindruck des Bentayga.

Ebenso wie die Optik erfährt auch die Motorleistung durch MANSORY eine Überarbeitung. Eine erste Leistungssteigerung befindet sich bereits in der Erprobungsphase.

Derart aufgerüstet gibt es wohl kaum Exklusiveres für den Einsatz auf Asphalt und in der Steppe.

Weitere Informationen zum exklusiven Veredelungsprogramm von MANSORY gibt es auf der Webseite www.mansory.com

WERBUNG: