Markus Babbel fährt Audi Q7

13.7.2012 Neckarsulm – Der Audi Q7 mit permanentem Allradantrieb, klassengrößtem Gepäckraum und variablem Innenraumkonzept bietet mit sieben Sitzen Platz für eine halbe Fußballmannschaft und sämtliches Trainingszubehör. Der Cheftrainer und Manager der TSG 1899 Hoffenheim, Markus Babbel, fährt auch in Zukunft Audi. Gestern nahm der 39-jährige im Audi Forum Neckarsulm einen orcaschwarzen Audi Q7 3.0 TDI entgegen. Es ist bereits der zweite Q7 für Babbel: „Mich überzeugt vor allem die gelungene Mischung aus Platz, Komfort und Fahrspaß“, erklärte Babbel bei der Schlüsselübergabe durch Werkleiter Fred Schulze und Betriebsratsvorsitzenden Norbert Rank.

WERBUNG: