Martin Tomczyk

Mit 29 Jahren schon einer der absoluten Routiniers im DTM-Feld
Nach der Saison geht es ab in die Schwerelosigkeit
DTM-Champion statt Kindergärtner oder Bürokaufmann

3.10.2011 – Die Sensation ist perfekt: Martin Tomczyk ist DTM-Champion 2011. Trotz seiner 29 Jahre zählt der Rosenheimer mit elf DTM-Jahren und 112 Rennen zu den erfahrensten Piloten im gesamten Fahrerfeld. Nicht der einzige kuriose Fakt rund um den Audi-Werksfahrer, den Sie bisher vielleicht noch nicht kannten. Zum Beispiel, dass …
… Martin Tomczyk am 22. April 2001 als damals jüngster Pilot der Geschichte sein Renn-Debüt in der DTM gab. Der Saisonauftakt in Hockenheim im Abt-Audi TT-R des Privatteams Abt Sportsline war sein erstes Tourenwagenrennen überhaupt.

… Martin Tomczyk seitdem exakt 112 Rennen bestritt, dabei 7 Siege, 8 Pole-Positions sowie 6 schnellste Runden holte und 23 Mal auf dem Podium stand.

… er auf Zahlen und Statistiken wie diese überhaupt nichts gibt und im Gegensatz zu vielen anderen Rennfahrern auch von Aberglaube und Talisman nichts hält.

… er dennoch ein festes Ritual hat: Vor den entscheidenden Runden im Qualifying zieht Martin Tomczyk sich in sich zurück und fährt im Cockpit sitzend mit geschlossenen Augen Meter für Meter die Rennstrecke ab.

… Martin Tomczyk nach einem Jahrzehnt im Audi Sport Team Abt Sportsline zur Saison 2011 ins Audi Sport Team Phoenix und damit in einen sogenannten „Jahreswagen“ wechselte.

… die bisher beste Platzierung am Ende einer Saison der dritte Rang im Jahr 2007 war. Damals hatten beim Finale mit dem späteren Meister Mattias Ekström, Mercedes-Mann Bruno Spengler und Martin Tomczyk noch drei Fahrer Titelchancen.

… Martin Tomczyk mit 1,88 Meter der größte Pilot im aktuellen DTM-Fahrerfeld ist.

… er eine Lehre als Bürokaufmann abgeschlossen hat, aber sein heimlicher Berufswunsch immer Kindergärtner war.

… Martin Tomczyk sich Nicolas Cage als Schauspieler wünscht, sollte seine Karriere jemals verfilmt werden.

… Martin Tomczyk mit seinem Bruder nicht nur eine enge Freundschaft verbindet: Tobias ist auch Manager des DTM-Piloten.

… der DTM-Triumph bereits Martin Tomczyks zweiter Motorsport-Titel ist: 1999 gewann er die Portugiesische Formel-ADAC-Meisterschaft.

… Martin Tomczyk ein leidenschaftlicher Fan der Filmfigur „Rocky“ ist und weite Teile des mehrteiligen Klassikers mit Sylvester Stallone auswendig mitsprechen kann.

… er mit elf Jahren seine ersten Kartrennen bestritt – auf dem Parkplatz um Pylonen. 1994 wurde Martin Tomczyk Deutscher Kartmeister.

… Martin Tomczyk und sein Bruder Tobias ihrem Vater Hermann Tomczyk zusammen zum Geburtstag einen Zero-G-Flug geschenkt haben? Die drei Familienmitglieder wollen den Trip in die Schwerelosigkeit nach der Saison gemeinsam antreten.

… Martin Tomczyk ein ausgewiesener Technik-Freak ist und bei Teamkollegen und Freunden gleichermaßen als erster Ansprechpartner bei Fragen um Laptops, Mobiltelefone und Flachbildfernseher gilt.

… Martin Tomczyk zusammen mit seiner Lebensgefährtin Christina Surer in der Nähe von Basel lebt.

… Martin Tomczyk es auch abseits der Rennstrecke gern mit reichlich PS zu tun hat: Seine Leidenschaft gilt unter anderem liebevoll veredelten Motorrädern der Marke Harley Davidson – allerdings nicht zum Rasen, sondern nur „zum Cruisen“.

… Martin Tomczyk vor einigen Jahren schon mal mit Supermodels wie Karen Mulder auf den Laufsteg durfte.

… Martin Tomczyk ein echter „Gambler“ sein kann und private Pokerrunden mit seinen Freunden einem lauten Discobesuch immer vorzieht.

… Martin Tomczyk Fußballfan im Allgemeinen und Anhänger des FC Bayern München im Besonderen ist. Mit Bastian Schweinsteiger hat sich der DTM-Champion schon das eine oder andere Duell an der PlayStation geliefert.

… Martin Tomczyk in diesem Jahr erstmals seit 2004 nicht mehr in einem Auto in Red-Bull-Farben an den Start geht. Dennoch gehört er immer noch zum Kader des Unternehmens und ist unter anderem als Botschafter für dessen Stiftung „Wings for Life“ unterwegs.

… er dem langjährigen Partner „Schaeffler“ mit dem Titelgewinn einen Traumeinstand als Fahrzeugsponsor von Audi bescherte.

… Martin Tomczyk in seiner Freizeit leidenschaftlich gern kocht und sich dafür auch schon mal Frauenzeitschriften mit entsprechenden Rezepten kauft.

WERBUNG: