Matthäus, Pocher, Ulmen & Co beim up! Vip Race

1.12.2011 Wolfsburg – Tolles Line-up! für den neuen Kleinen von Volkswagen: Beim up! Vip-Rennen im Rahmen des Race Of Champions am Samstag (17.30 Uhr) greifen zahlreiche Prominente ins Steuer. An den Start gehen Fußball-Legende Lothar Matthäus, die Schauspieler Natalia Wörner und Christian Ulmen sowie die TV-Moderatoren Oliver Pocher, Joko Winterscheidt und Verena Wriedt.

Vor allem die beiden Moderatoren Joko Winterscheidt und Verena Wriedt, die am Wochenende für SAT1 live vom Race Of Champions berichten, freuen sich auf ihr Duell: „Ich bin ein absoluter Motorsport-Fan und freue mich schon darauf, dass ich im Frühjahr meine Rennlizenz machen darf“, erzählt Joko Winterscheidt begeistert. Und auch Verena Wriedt ist als Moderatorin in der DTM eine feste Größe: „Motorsport ist meine große Leidenschaft, jetzt freue ich mich, auch mal selbst Gas zu geben!“

Angefeuert werden die Stars auf den Reifenspuren von Vettel oder „Schumi“ nicht nur von erwarteten 40.000 Fans in der gut gefüllten Esprit Arena in Düsseldorf, sondern auch von charmanter Begleitung: Fußball-Weltmeister und Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus wird zusammen mit seiner Lebensgefährtin Joanna Tuczynska zum up! Vip-Rennen anreisen. „Männerherzen“-Star Christian Ulmen kommt mit seiner Frau Collien Fernandez.

Programm in der Volkswagen Lounge: Tim Mälzer kocht, Kai Ebel interviewt

Auch beim Rahmenprogramm wird den zahlreichen Volkswagen Gästen einiges geboten. Der Fernsehkoch und bekennende Auto-Fan Tim Mälzer zaubert beim Show-Cooking am Sonntag. Formel-1-Kult-Reporter „Mr. Boxengasse“ Kai Ebel wird mit Motorsportgrößen wie Striezel Stuck, Le-Mans-Legende Jacky Ickx und Volkswagen Motorsport-Direktor Kris Nissen abwechslungsreiche Unterhaltung bieten. Und natürlich auch die Prominenten-Rennfahrer vom up! Vip-Race nicht vergessen.

Zeitplan up! VIP-Rennen, Samstag, 3. Dezember:

14.30–15.30 Freies Training

15.45–17.00 Fotos/TV-Aufnahmen/Interviews

Ab 17.30 up! Vip Race

Das Race Of Champions 2011 auf SAT.1:

Samstag, 3. Dezember Ab 23.55 Uhr Highlights Nations-Cup

Sonntag, 4. Dezember Ab 13.45 Uhr Einzelrennen live

WERBUNG: