Michelin Motorradreifenprogramm 2016

8.2.2016. Michelin ergänzt 2016 sein Motorradreifenprogramm um vier Produktneuheiten. Im Mittelpunkt steht der neue MICHELIN Anakee Wild, der für Großenduros und die 50/50-Nutzung auf und abseits der Straße ausgelegt ist.

Der Neuzugang bietet dank Radial-Technologie und optimierter Reifenprofiltiefe eine außergewöhnliche Lebensdauer und Belastbarkeit. Auf der Straße garantiert der MICHELIN Anakee Wild Stabilität, Traktion und Komfort, die so zum ersten Mal bei einem verhältnismäßig grobstolligen Reifen realisiert wurden. Das innovative Laufflächenprofil und die neue Profilmischung ermöglichen zudem ein präzises Lenk- und Fahrverhalten.

Verfügbare Dimensionen und Einführungsdaten:

Front 110/80 R 19 M/C 59R TL/TT 04/2016
  120/70 R 19 M/C 60R TL/TT 02/2016
Rear 150/70 R 17 M/C 69R TL/TT 04/2016
  170/60 R 17 M/C 72R TL/TT 02/2016

Im Laufe des Jahres 2016 werden weitere Dimensionen folgen.

MICHELIN StarCross 5
Mit zwei neuen Varianten des MICHELIN StarCross 5 präsentiert der weltweit agierende Premiumanbieter beste Off-Road-Performance, egal auf welchem Gelände. Neu für 2016 sind spezielle Profil-Versionen für hartes, für hartes bis gemischtes, für weiches und für sandiges Terrain. Der MICHELIN High-Performance-Reifen für Motocross-Motorräder bietet mit quer verlaufenden Einkerbungen eine optimale Selbstreinigung, sowie durch seine leichtere und flexiblere Karkasse eine verbesserte Handlichkeit ohne Kompromisse bei der Haltbarkeit und noch mehr Traktion. Das aggressivere Profildesign ermöglicht ein Maximum an Grip sowie eine hervorragende Spurführung für den Vorder- und Hinterreifen.

Verfügbare Dimensionen und Einführungsdaten:

STARCROSS 5 SOFT 110/90-19 02/2016
STARCROSS 5 MEDIUM 110/90-19 04/2016
STARCROSS 5 HARD 110/90-19 06/2016
STARCROSS 5 SAND 110/90-19 06/2016

 

MICHELIN Pilot Road 4 Scooter und MICHELIN Pilot Power 3 Scooter
Mit dem MICHELIN Pilot Road 4 Scooter und MICHELIN Pilot Power 3 Scooter für Großroller bietet Michelin zudem zwei vielseitige Neuigkeiten mit Radial-Technologie. Der MICHELIN Pilot Road 4 Scooter realisiert dank seiner aus zwei unterschiedlichen Gummimischungen zusammengesetzten Lauffläche Two Compound Technology (2CT) auch bei den PS-stärksten Maxi-Scootern ein hohes Maß an Handlichkeit und Kurvenstabilität. Die MICHELIN XST-Technologie (X-Sipe) mit ihren patentierten Lamellen und die integrierten Reservoirs ermöglichen beim MICHELIN Pilot Road 4 Scooter außerordentlich guten Grip auf nassen Straßen. Querlamellen verbessern das Bremsverhalten auf nasser Fahrbahn und die Lamellenkanten sind für ein optimiertes Abriebsbild bei extremen Bremsmanövern abgeschrägt. Darüber hinaus wurden neue Profilmuster für den Vorder- und Hinterreifen entwickelt, die den Grip auf trockener und nasser Fahrbahn bei allen Schräglagenwinkeln optimieren.

Verfügbare Dimensionen und Einführungsdaten:

Vorne 120/70 R 15 M/C 56H TL 02/2016
Hinten 160/60 R 15 M/C 67H TL 02/2016

 

Der MICHELIN Pilot Power 3 Scooter ist der MICHELIN Sportreifen für Maxi-Scooter. Auch er nutzt die fortschrittliche Radialbauweise und die 2CT-Laufflächentechnologie. Die Two Compound Technology ermöglicht die erfolgreiche Verbindung zweier Gegensätze: ideale Widerstandsfähigkeit im Reifenzentrum, besserer Grip auf den Seiten der Lauffläche. Insgesamt ermöglicht der MICHELIN Pilot Power 3 Scooter damit optimale Handlichkeit bei sportlicher Fahrweise und eine verbesserte Laufleistung.

Verfügbare Dimensionen und Einführungsdaten:

Front 120/70 R 15 M/C 56H TL 02/2016
Rear 160/60 R 15 M/C 67H TL 02/2016

 

Michelin präsentiert sein Motorradreifenprogramm 2016 auf den folgenden Messen:

Motorrad, Linz 05.–07. Februar 2016
SWISS-MOTO, Zürich 18.–21. Februar 2016
Internationale Motorrad Ausstellung IMOT, München 19.–21. Februar 2016

 

WERBUNG: