MICHELIN Road 5 und MICHELIN Power RS

7.2.2018. Michelin präsentiert auf vier Motorradmessen Reifen-Highlights

Der neue MICHELIN Road 5 und der MICHELIN Power RS sind die Michelin Highlights auf vier Motorradmessen. Mit dem neuen Sport-Touring-Reifen MICHELIN Road 5 präsentiert der weltweit agierende Reifenhersteller den Nachfolger des mit 1,5 Millionen verkauften Exemplaren äußerst erfolgreichen MICHELIN Pilot Road 4.

Der vom Motorsport inspirierte MICHELIN Power RS richtet sich vor allem an Fahrer von Supersportlern und Power Naked Bikes. Passend dazu präsentiert Michelin auf seinem Stand eine 2017 Yamaha YZF-R6 Vinales Replica mit 2018er-Team-Branding inklusive Full Power Package.

Highlights im Fokus

Der MICHELIN Road 5 ist das neue Top-Modell des Premiumherstellers und knüpft nahtlos an die Qualitäten des Vorgängers MICHELIN Pilot Road 4 an. Dabei setzt der Reifen besonders bei der Nasshaftung neue Maßstäbe: Selbst nach über 5.000 Kilometern ermöglicht er noch Bremswege auf dem Niveau seines Vorgängers im Neuzustand1. Zudem bietet der MICHELIN Road 5 dank der neuesten Gummimischungen einen hervorragenden Trockengrip. Dank seiner patentierten Karkasstechnologie MICHELIN ACT+ verfügt der MICHELIN Road 5 gegenüber seinen Mitbewerbern über die beste Stabilität bei Geradeausfahrt sowie in der Kurve und über ein außergewöhnlich gutes Handling2 für noch mehr Fahrspaß.

Seit seiner Markteinführung ist der MICHELIN Power RS für viele Fahrer von Supersportlern und Power Naked Bikes die erste Wahl, wenn es um sportliche Performance geht. Der Premiumreifen vereint optimale Handling-Eigenschaften und ausgezeichnete Stabilität mit maximalem Grip auf trockener Fahrbahn bei gleichzeitig hoher Nasshaftung.

2017 Yamaha YZF-R6 Vinales Replica (2018er-Team-Branding)

Zusammen mit den beiden Reifenhighlights bildet eine 2017er-Yamaha YZF-R6 Vinales Replica in 2018er-Team-Branding inklusive Full Power Package (ECU/Akrapovic-Komplettanlage) den Mittelpunkt auf den Michelin Messeständen. Das 600-Kubikzentimeter-Modell ist mit den leistungsstarken MICHELIN Power RS ausgestattet und wird im Rahmen einer Aktion unter Käufern des MICHELIN Power RS verlost. Darüber hinaus können Messebesucher über eine Virtual-Reality-Brille einen 3-D-Ausritt mit einer Yamaha MT10 auf MICHELIN Power RS realitätsnah erleben, an einem Gewinnspiel teilnehmen und sich über das aktuelle MICHELIN Angebot informieren.

Motorradfans finden Michelin in den kommenden Wochen auf folgenden Messen:

vom 9. bis 11. Februar auf der MOTORRAD Linz 2018 im Design Center Linz, Halle A, Stand A3. 25
vom 16. bis 18. Februar auf der Internationalen Motorrad Ausstellung in München, im MOC München in Halle 2, Stand 218
vom 22. bis 25. Februar auf der Swiss-Moto 2018 in der Messe Zürich, Halle 4, Stand B01
vom 1. bis 4. März auf der Motorradmesse Dortmund, Messe Westfalenhallen Dortmund, Halle 3, Stand 341

1 Laut internem Vergleich, durchgeführt im Oktober 2017 in Ladoux auf der Teststrecke von Michelin, unter Aufsicht eines unabhängigen Sachverständigen. Verglichen wurde der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) nach 5.636 gefahrenen Kilometern mit einem MICHELIN Pilot Road 4 in den gleichen Dimensionen im Neuzustand.

2 Von Michelin im Oktober 2017 beauftragter Test, durchgeführt von der unabhängigen Testeinrichtung „MTE, Motorrad Test und Entwicklung“ in Neuhausen. Verglichen wurden der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) auf einer Kawasaki Z 900 mit METZELER Roadtec 01, DUNLOP Road Smart 3, CONTINENTAL Road Attack 3, PIRELLI Angel GT und BRIDGESTONE T30 EVO in den gleichen Dimensionen, wobei der MICHELIN Road 5 die beste Trockenperformance gezeigt hat sowie Nummer eins in der Stabilität, Nummer eins in der Handlichkeit (gleichauf mit PIRELLI Angel GT) und Nummer zwei im Trockengrip war.

WERBUNG: