MINI ist Partner der Red Bull X-Fighters World Tour 2012

Red Bull X-Fighters World Tour

Red Bull X-Fighters World Tour

Die sportliche Subbrand John Cooper Works begleitet die nächsten sechs spektakulären Events in der Welt des Freestyle Motocross.

13.4.2012 München. Atemberaubende Motocross-Stunts, sensationelle Locations, ein Event der Extraklasse: Die Weltelite des Freestyle Motocross macht sich bereit für eine neue Saison der Red Bull X-Fighters. Dabei werden die internationalen Motocross-Stars nun von einem Partner unterstützt, der selbst für ein pulsbeschleunigendes, globales Markenerlebnis mit ebenso begeisterungs-fähigen wie anspruchsvollen Fans steht – John Cooper Works, die sportliche Subbrand von MINI. Dieses Engagement bildet dabei ein weiteres Kapitel in der seit Jahren erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen MINI und Red Bull.

 

Für Ralf Schepull, Head of MINI Brand Communication, ist gerade John Cooper Works als Symbol für enorme PS-Stärke und extrem sportliche Ausstattung ein idealer Partner für ein Event wie die Red Bull X-Fighters World Tour: „Red Bull und die Red Bull X-Fighters World Tour 2012 passen perfekt zur Marke John Cooper Works“, so Schepull. „Denn beide Partner präsentieren sich ebenso unkonventionell, wild, kraftvoll und actiongeladen. Und ergeben zusammen ein starkes Team.“

 

Das Erlebnis John Cooper Works – auf der Red Bull X-Fighters World Tour 2012

Im Rahmen der Red Bull X-Fighters World Tour 2012 werden die weltbesten Freestyle-Motocross-Fahrer bei sechs Events auf vier Kontinenten vor einem enthusiastischen Publikum um die begehrten Meisterschaftspunkte kämpfen. Die Submarke John Cooper Works wird diese Veranstaltungen mit einem besonderen Programm begleiten. So können MINI Kunden eine Reise zu einem der Events gewinnen und die einzigartige Welt von John Cooper Works vor Ort live erleben.

 

Eine Tour für die Besten der Besten

An der Red Bull X-Fighters World Tour dürfen ausschließlich die weltbesten Freestyle-Motocross-Fahrer teilnehmen. Kriterium für eine Einladung sind die Ergebnisse der Vorjahre oder Top-Leistungen bei anderen großen Veranstaltungen. Nach dem Start am 13. April in Dubai macht die Red Bull X-Fighters World Tour 2012 Station im US-amerikanischen Glen Helen (12. Mai), in Istanbul (16. Juni), Madrid (20. Juli), München (11. August) und Sydney (6. Oktober).

 

WERBUNG: