Nissan Qashqai N-Connecta

Nissan gehört 2015 erneut zu den erfolgreichsten Automarken in Deutschland

7.1.2016. Nissan bleibt auch 2015 eine der Gewinnermarken in Deutschland: Während der Pkw-Gesamtmarkt gegenüber dem Vorjahr um 5,6 Prozent auf 3,2 Millionen Fahrzeuge zulegte, verzeichnete der japanische Automobilhersteller ein überdurchschnittliches Wachstum von 11,7 Prozent. Wie schon 2014 ist Nissan mit diesem Ergebnis die am stärksten wachsende Volumenmarke mit mehr als zwei Prozent Marktanteil.

Insgesamt 69.835 Pkw-Neuzulassungen entsprechen nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) einem Marktanteilsplus von 0,1 Punkten auf jetzt 2,2 Prozent. Inklusive der leichten Nutzfahrzeuge kommt das Unternehmen in Deutschland auf 75.614 Einheiten – ein Zuwachs von 12,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nissan erzielte damit folglich das beste Resultat seit der Jahrtausendwende und ist erstmals seit 1996 wieder die absatzstärkste japanische Marke im Land.

„2015 stand ganz im Zeichen des Kunden: Wir haben unser Händlernetz bundesweit ausgebaut und eine umfangreiche Leistungsoffensive im Service und Verkauf gestartet – mit Erfolg. Nissan konnte erstmals den renommierten Triple A (Automobilwoche Award Autohandel) gewinnen, der die hohe Qualität und hervorragende Beratung unserer Handelspartner beim Neuwagenkauf würdigt“, erläutert Thomas Hausch, Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH in Brühl. „Dass unsere Kunden auch beim Service zu den zufriedensten Autokäufern gehören, beweist wiederum die jüngste Statistik von J.D.-Power. Unter den 17 bewerteten Volumenmarken erreicht Nissan in der Service-Studie einen ausgezeichneten dritten Rang.“

Nicht zuletzt das neue Retail Concept sorgt für wachsende Begeisterung im Vertriebsnetz. Es verleiht Nissan Autohäusern europaweit ein einheitliches Gesicht, verknüpft die digitale mit der realen Welt und macht so den Showroom-Besuch zum zeitgemäßen Einkaufserlebnis. Im vergangenen Jahr hat Nissan nun mit der flächendeckenden Einführung des neuen Konzepts an bundesweit knapp 60 Standorten begonnen.

Das beliebteste Nissan Modell 2015 war in Deutschland der Crossover-Pionier Qashqai, der sich rund 26.500 Mal verkauft hat. Für seinen Bestseller hat der japanische Hersteller die Angebotsvielfalt nochmals ausgebaut: Ein 120 kW (163 PS) starker 1.6 DIG-T Turbobenziner, der seit vergangenem Jahr auch für X-Trail bzw. als 140 kW/190 PS-Version für den Pulsar erhältlich ist, verbindet Fahrspaß mit Effizienz. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch beträgt je nach Modell 5,7 bis 6,4 Liter je 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 134 bis 149 g/km entspricht. Auf Platz zwei der Marken-internen Verkaufscharts landet der Micra mit rund 10.600 Einheiten, gefolgt vom Juke mit etwa 6.700 Einheiten.

„Auf der nunmehr gut zwei Jahre anhaltenden Erfolgswelle mit Volumenzuwachs in den vergangenen neun Quartalen gegenüber Vorjahr ruhen wir uns nicht aus. Mit dem neuen Navara bringen wir die nächste Pick-up-Generation auf den Markt, die mit Pkw-artigem Design und Komfort neue Maßstäbe setzt. Einzigartig im Nutzfahrzeugsegment ist auch die Fünf-Jahres- oder 160.000-Kilometer-Herstellergarantie, mit der wir unsere Leistungsoffensive fortsetzen“, so Thomas Hausch.

Nissan wird auch 2016 bei der Servicequalität und damit der Kundenzufriedenheit zulegen. Das neue, vier Punkte umfassenden Kundenversprechen* zum Beispiel sorgt für zusätzliche Transparenz und Vertrauen: So bietet die Marke mit Nissan Assistance eine Pannen- und Unfall-Hilfe für Nissan Kunden – rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche und das ein Autoleben lang. Kunden profitieren außerdem vom Preisversprechen für Wartungs- und Reparaturarbeiten, einem kostenlosen und anschaulichen Fahrzeugcheck sowie einem kostenlosen Ersatzwagen bei jedem Werkstattaufenthalt.

WERBUNG: