Opel-Chef Dr. Neumann neuer Influencer bei LinkedIn

29.2.2016 Rüsselsheim. Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann erweitert seine CEO-Kommunikation nun auch auf LinkedIn. Als Mitglied des weltweit auf 500 Teilnehmer beschränkten Influencer-Programms gibt Neumann ab sofort monatlich Einblicke in Branchentrends, seinen persönlichen Karriereweg und seine Motivation, Opel wieder zu alter Stärke zu verhelfen.

Neben Twitter und seinem Youtube-Videocast ist LinkedIn der dritte Social Media-Kanal, auf dem der digitale Opel CEO kommuniziert.

„LinkedIn ist das weltweit größte Berufsnetzwerk mit mehr als 400 Millionen Mitgliedern. Es ist mir eine besondere Freude, Teil des Influencer-Programms von LinkedIn zu sein, um dort meine Erfahrungen rund um das Comeback von Opel mit Fach- und Führungskräften teilen und für Opel als attraktiven Arbeitgeber werben zu können“, sagt Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann.

In den letzten Monaten hat sich LinkedIn zunehmend zu einer Kontakt- und Wissensplattform entwickelt. Neumanns digitales Engagement auf diesem Kanal ist ein weiterer Beweis für die Nahbarkeit der Marke und fügt sich nahtlos in die Social Media- und Human Resources-Aktivitäten von Opel ein. Damit geht der Rüsselsheimer Automobilhersteller bei der Suche nach Talenten sowie bei der digitalen CEO-Positionierung einmal mehr neue Wege. Erst kürzlich kündigte Opel eine strategische Partnerschaft mit der innovativen, mobilen Online-Recruiting-Plattform Truffls an.

WERBUNG: