Opel Moonlight Roadster gewinnt Bodensee Klassik 2012

Opel Moonlight Roadster

Opel Moonlight Roadstern (© GM Company)

8.5.2012 Rüsselsheim/Bregenz. Ein 79 Jahre Opel Moonlight Roadster aus der Sammlung des Rüsselsheimer Werkes hat die Bodensee Klassik Rallye gewonnen. Nach drei Tagen,
570 Kilometern und zahlreichen Sonderprüfungen über steile Alpenpässe in Bayern, Österreich und der Schweiz lagen Hanns-Werner Wirth und sein Beifahrer Thomas Ranft an der Spitze des Feldes.

Im engen Zweisitzer mit 1,8-Liter-Vierzylinder-Motor und 33,5 PS, der vom Kölner Karosseriebauer Deutsch nur 51 Mal hergestellt wurde, setzte sich das Team gegen 150 Konkurrenten durch – viele davon mit deutlich jüngerer Technik und stärkerer Motorisierung. Der Vorsprung von Wirth/Ranft gegenüber den Zweitplatzierten, einem Team im Jaguar E 4.2 von 1965, betrug 32 Punkte.

WERBUNG: