Peugeot 807

Peugeot 807 – Großraum-Limousine mit attraktiver Serienausstattung

Peugeot 807 mit nochmals verbessertem Preis-Leistungsverhältnis Mehrausstattung mit einem Kundenvorteil von bis zu 650 EuroUmweltfreundlicher Charakter: Materialien zu 90 Prozent recyclebar
25.10.2011 – Peugeot erweitert die Serienausstattung seines großen Familien-Van 807. Ab November 2011 sind WIP Bluetooth und eine Einparkhilfe hinten in der Ausstattungsversion Active serienmäßig mit an Bord und das bei gleich bleibendem Preis. Aber auch bei der Variante Allure profitieren Kunden von einem deutlich verbesserten Preis-Leistungsverhältnis.
Der 807 besticht mit attraktiver Ausstattung und beschert dem Fahrer und seinen Insasssen ein sicheres und komfortables Fahrerlebnis. Bereits die Einstiegsversion Active umfasst elektrisch anklappbare Außenspiegel, eine Geschwindigkeitsregelanlage mit -begrenzer, 2-Zonen-Klimaautomatik, Lederlenkrad und eine Audioanlage WIP Sound. Mit der neuen zusätzlichen Ausstattung, die WIP Bluetooth und eine Einparkhilfe hinten umfasst, ergibt sich ein Kundenvorteil in Höhe von 650 Euro. Bei der Variante Allure bietet der Peugeot 807 zusätzlich zur Ausstattung Active elektrische Schiebetüren, einen variablen Dachträger und 16’’ Leichtmetallfelgen mit Reifendrucksensoren. Außerdem ist ein Sicht-Paket, mit automatisch abblendendem Innenspiegel und Regensensor inklusive. Das i-Tüpfelchen liefert nun WIP Bluetooth in Serie, mit dem einer komfortablen Fahrt in der Großraum-Limousine nichts mehr im Weg steht. Der Kundenvorteil bei unverändertem Versionspreis liegt bei 300 Euro.
Peugeot 807 für ein sicheres und vergnügliches Fahrerlebnis
Für das 4,37 Meter lange Familien-Fahrzeug stehen zwei umweltfreundliche Dieselmotoren zur Wahl. Die jeweils 2.0 Liter großen HDi FAP leisten 100 kW (136 PS) oder 120 kW (163 PS). Der vorbildliche Verbrauch für beide Varianten von kombiniert 5,9 l auf 100 Kilometer (CO2-Ausstoß: 155 g/km) ist das Ergebnis einer intensiven Modellpflege. Darüber hinaus wird die 163-PS-Variante in Kombination mit sequenzieller Sechsstufen-Automatik angeboten (Verbrauch kombiniert: 7,2 Liter; CO2-Ausstoß: 189 g/km).
Zudem sind die Materialien, wie Metall, Glas, Flüssigkeiten und Gummi, zu 90 Prozent recyclebar, was den umweltfreundlichen Charakter des 807 unterstreicht. Und auch in punkto Sicherheit ist der Großraum-Van ein Vorbild. Das beweisen die fünf Sterne im EuroNCAP-Crashtest. Zu der wichtigsten Sicherheitseinrichtung zählen sechs Airbags, ESP sowie ASR mit Notbremsassistent.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 7,2 – 5,9;
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 189 – 155
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren

WERBUNG: