Peugeot Boxer LibertéVAN 600

Mit neuem Reisemobil zum Caravan Salon – Peugeot Boxer Liberté VAN 600 feiert Weltpremiere


Zweites Peugeot-Freizeitmobil in Zusammenarbeit mit Burow Mobil
VAN 600 mit hervorragendem Preis-Wert-Verhältnis ab 39.950 Euro
Effizienter und umweltfreundlicher 2.2 Liter HDi FAP mit 96 kW (130 PS)

Boxer Liberté VAN 600

Boxer Liberté VAN 600

14.8.2012. Lange Sommertage, warme Temperaturen und viele Sonnenstunden – Passend zur besten Reisezeit stellt Peugeot auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vom 25.08. – 02.09.2012 seine Neuheit rund um das Thema mobiler Urlaub vor: den Peugeot Boxer Liberté VAN 600. Das funktionale und geräumige Reisemobil, dessen Ausbau zusammen mit dem renommierten Branchenspezialisten Burow Mobil entstand, können Messebesucher erstmals in Halle 12 (Stand 12D05) begutachten. Nach der erfolgreichen Einführung des Boxer Liberté VIP 690, bietet die Löwenmarke nun ein weiteres Wohnmobil an – dieses Mal auf Kastenwagenbasis als sehr kompaktes, freizeitorientiertes und marktgerechtes Angebot.

Top-Serienausstattung im Boxer Liberté VAN 600

Der Boxer Liberté VAN 600 präsentiert sich auf der Messe für Caravaning als idealer Begleiter für Alltag und Freizeit. Das gut 6 Meter lange Reisemobil, das auf dem Boxer Kastenwagen L3H2 basiert, bietet bis zu vier Personen hohen Reisekomfort. So sorgt das quermontierte Bett mit einer Liegefläche von 1,94 x 1,40 Metern nicht nur für einen erholsamen Schlaf, sondern schafft zugleich zusätzlichen Stauraum, da es sich problemlos auf die Seite klappen lässt. Eine gemütliche Sitzgruppe mit Tisch, drehbare Vordersitze sowie ein praktisches Küchenmodul runden die moderne Innenausstattung ab. Zur großzügigen Serienausstattung gehören außerdem eine elektrische Einstiegsstufe, ein luxuriöses Rollosystem im Fahrerhaus und ein Fahrradträger an der Heckflügeltür.

Angetrieben wird der Boxer Liberté VAN 600 von einem 2.2 Liter HDi-Motor mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP, der mit einer Leistung von 96 kW (130 PS) und einem Drehmoment von 320 Newtonmetern eine ausgewogene Mischung aus Kraft und Effizienz darstellt. Das Reisemobil ist mit komfortabler und vorbildlicher Serienausstattung wie zum Beispiel ABS, ESP, Geschwindigkeitsbegrenzer, Bordcomputer und Klimaanlage zu einem attraktiven Preis ab 39.950 Euro erhältlich.

Vier weitere Reisemobile komplettieren das Messe-Angebot

Auf der weltweit größten Messe für mobiles Reisen zeigen Peugeot und sein langjähriger Partner Burow Mobil auch das teilintegrierte Freizeitmobil Boxer Liberté VIP 690 sowie weitere komfortable Reisefahrzeuge wie den Peugeot VIP 490, den VIP 540 und den VIP 600 L, die schon im vergangenen Jahr die Blicke der Wohnmobilisten auf sich zogen.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Boxer: 8,7 – 6,8;
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 229 – 180
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren

WERBUNG: