PEUGEOT feiert 211-jähriges Bestehen und 130 Jahre automobile Kompetenz

28.9.2021. Am 29. September 2021, genau 211 Jahre und drei Tage nach der Gründung der Marke PEUGEOT, wird im Stellantis Werk in Mulhouse der neue PEUGEOT 308 in Serienproduktion gehen. Die Marke PEUGEOT besteht seit dem 26. September 1810 und ist damit die älteste noch existierende Automobilmarke der Welt.

Im Jahr 2021 feiert PEUGEOT noch ein weiteres Erfolgserlebnis:

den Eintritt in die Welt der Mobilität für alle. Ende des Sommers 1891, also vor genau 130 Jahren, war das erste in Frankreich an eine Privatperson ausgelieferte Auto ein PEUGEOT. Das war nur der Anfang eines wunderbaren Abenteuers.

PEUGEOT 308 (Quelle: PEUGEOT)

Gegründet wurde PEUGEOT durch den Einsatz eines Mannes und einer ganzen Familie. Bis heute hat die Marke mehr als zwei Jahrhunderte in einer Welt des ständigen Wandels überdauert. Dabei hat sie ihre Produkte und Dienstleistungen stets an die Bedürfnisse und Anforderungen ihrer Kundinnen und Kunden angepasst.

In 211 Jahren konnte PEUGEOT und seine Produkte in Millionen von Haushalten Einzug halten – mit Autos und Motorrädern, aber auch mit Werkzeugen, Radios, Nähmaschinen, Pfeffer- und Kaffeemühlen und vielen anderen Produkten, von denen einige zu echten Klassikern geworden sind.

Heute ist die Marke in mehr als 160 Ländern vertreten und bestätigt jeden Tag die Einschätzung von Armand Peugeot, dass das Auto die Marke PEUGEOT „zu einem der größten Industrieunternehmen Frankreichs“ machen würde.

PEUGEOT 308 (Quelle: PEUGEOT)

Die Welt hat sich in 211 Jahren verändert und das Tempo dieses Wandels hat sich in den letzten zehn Jahren erheblich beschleunigt.

Die Digitalisierung und die Konnektivität haben neue Denkweisen, neue Konsumgewohnheiten und neue Arten der Fortbewegung hervorgebracht.

Mit seiner bereits stark elektrifizierten Produktpalette (70 Prozent der PEUGEOT Modelle bieten eine oder mehrere elektrifizierte Versionen an) und einer neuen Generation von vernetztem Infotainment, die mit dem neuen PEUGEOT 308 eingeführt wurde, steht die Löwenmarke auch heute noch an der Spitze der sich verändernden Mobilität.

PEUGEOT 308 (Quelle: PEUGEOT)

Die Entwicklung hat vor 130 Jahren begonnen: Am 2. Oktober 1891 lieferte PEUGEOT den ersten Personenkraftwagen an eine Privatperson aus. Herr Poupardin, ein Einwohner von Dornach, bestellte seinen Wagen am 27. August desselben Jahres. Es handelt sich um einen 4-Sitzer mit einem 2-PS-Motor (Daimler).

PEUGEOT 308 (Quelle: PEUGEOT)

Seit diesem Datum im Jahr 1891 wurden in den 160 Ländern, in denen die Marke präsent ist, fast 75 Millionen Fahrzeuge ausgeliefert.

Liebhaber von Oldtimern (und auch von neueren Fahrzeugen) können im PEUGEOT Adventure Museum in Sochaux (https://laventurepeugeotcitroends.fr/) ein Modell des PEUGEOT Typ 3 bewundern, das mit dem 1891 an Herrn Poupardin ausgelieferten Modell identisch ist.

WERBUNG:
WERBUNG: