Peugeot: Platz 1 im Gebrauchtwagenbereich der großen Importmarken 2012

Schwacke-Markenmonitor: Bewertet wurden 28 Merkmale in 5 Kategorien
Peugeot bei der Gesamt-Händlerzufriedenheit unter den Top-3-Aufsteigern
Besonders hohe Zufriedenheit mit der Kompetenz des Außendienstes

20.7.2012 – Im aktuellen Schwacke-Markenmonitor belegt die Löwenmarke in der Kategorie Gebrauchtwagen den ersten Platz unter den großen Importfabrikaten. Damit gehört Peugeot zu den klaren Gewinnern der Händlerzufriedenheitsstudie. Abgefragt wurden die Aspekte Unterstützung bei der Gebrauchtwagen-Vermarktung, Gebrauchtwagengarantie des Herstellers sowie Gebrauchtwagenbörse des Herstellers. Während alle 28 im Schwacke-Markenmonitor erfassten Fabrikate ihr Ergebnis im Gebrauchtwagenbereich im Schnitt um lediglich 0,12 Punkte steigern konnten, gelang Peugeot ein Sprung um 0,36 Punkte gegenüber Vorjahr. Jörn Sebening, Leiter Vertrieb Gebrauchtwagen bei Peugeot Deutschland: „Wir freuen uns über das Vertrauen der Peugeot Partner in den Gebrauchtwagenbereich. Wir sehen darin auch eine Bestätigung unseres auf Qualität fokussierten Gebrauchtwagenprogramms.“

Peugeot konnte im Markenmonitor auch insgesamt zulegen. Die Untersuchung zeigt die Marke in der Gesamtbewertung unter den drei Top-Aufsteigern des Jahres: „Bei der Gesamtzufriedenheit ging es um 0,26 Prozent aufwärts“, schreibt das Fachmagazin „Autohaus“, das den Markenmonitor veröffentlicht. Besonders die Kompetenz des Außendienstes wurde von den Händlern sehr positiv bewertet.

Der Schwacke-Markenmonitor wurde in diesem Jahr bereits zum 15. Mal von Eurotax-Schwacke in Zusammenarbeit mit Prof. Willi Diez vom Institut für Automobilwirtschaft an der Hochschule Nürtingen-Geislingen durchgeführt. Dabei werden bundesweit Händler der Automarken um ihre Einschätzung zu insgesamt 28 Merkmalen in den fünf Kategorien Produkt und Marke, Vertriebspolitik, Gebrauchtwagen, After Sales sowie Netzpolitik und allgemeine Zusammenarbeit befragt. In der Automobilbranche hat sich der Schwacke-Markenmonitor seit 1998 als feste Größe etabliert.

WERBUNG: