PP Exclusive, Mercedes-Benz SL R230

Brachiale Optik – SL R230 von PP Exclusive

20.12.2011 – Tief, breit und laut sind drei Eigenschaften, die zu den echten Wurzeln der Tuning-Szene gehören und als Basis absolut unabdingbar sind. Egal welcher Trend gerade angesagt ist: Ein guter Tuning-Umbau muss tief, breit und laut sein. Das ist ein Fakt!
Ein perfektes Beispiel für eine tiefe und breite Fahrzeugveredelung in Kombination mit einem brachialen Sound präsentiert die Firma PP Exclusive. Für die Breite verbauten die Tuner die wunderschöne Majestic-Felge, die gerade erst alle TÜV-Hürden mit Bravour überstanden hat und so ab Frühjahr 2012 in Größen von 20 bis 23 Zoll erhältlich sein wird. Auf dem SL dreht sich das Rad vorne in 11×20 Zoll (mit 3,5 Zoll Außenbett) und hinten in gigantischen 13×20 Zoll (5 Zoll Außenbett). Bespannt wurde diese Kombination mit Dunlop-Reifen in 255/30R20 und 305/25R20. Natürlich mussten mit dieser Rad/Reifen-Kombination auch die Radkästen in Blech verbreitert werden, die vorne um 25 und hinten um 55 mm pro Seite in die Breite gingen.
Zusammen mit der Tieferlegung um bis zu 100 mm durch ein elektronisches Modul präsentiert sich der PP Exclusive-SL in einer wahrhaft brachialen Keilform. Kleines Gimmick am Rande: Die Tieferlegung erfolgt über die Lenkradtasten und der aktuelle Stand kann jederzeit im Kombiinstrument abgerufen werden. Für einen mächtig lauten Sound aus dem Heckbereich des SL verbauten die Tuner aus Baden-Württemberg eine komplette Edelstahl-Abgasanlage ab Kat mit vier ovalen Endrohren. Auf Wunsch gibt es diese Sportauspuffanlage auch in einer „zivilen“ Version.
Damit aber nicht genug, denn auch im Innenraum wurde kräftig Hand angelegt. So wurden Fahrer- und Beifahrersitz mit weißem Nappaleder veredelt und mit schwarzen Nähten versehen. Weiter strahlen alle Holzteile des Armaturenbretts nun in Wagenfarbe. Im Kontrast dazu wurden die Sonnenblenden und der Dachhimmel komplett mit schwarzem Alcantara veredelt. Das SL-Lenkrad erhielt einen verkleinerten und unten gerade verformten Kranz. Neben der Veredelung mit Alcantara wurde der Rest des Lenkrads weiß lackiert außer dem Stern, der schwarz blieb.
Back to the roots! Bei PP Exclusive besinnt man sich auf die klassischen Tuning-Werte und das Resultat ist atemberaubend schön. Zudem erleben die Tuning-Gene von Ingenieur Gerd Müller in Form von PP Exclusive eine ehrenwerte Renaissance!
Ebenfalls bei PP Exclusive erhältlich ist auch das klassische und äußerst populäre Crownjewel-Leichtmetallrad, das in 20-Zoll-Größen sofort lieferbar ist und über bis zu sechs (!) Zoll breite Radinox-Außenbetten verfügt.

Alle weiteren Fakten sowie Preis- und Lieferinformationen gibt es direkt bei:

PP Exclusive
Peter Dietrich & Patrick Geiss Gbr
Neue Straße 30
66909 Wahnwegen
Tel.: 0176 / 32 56 09 72 (P. Dietrich, Baden-Württemberg) oder
Tel.: 0176 / 32 56 09 32 (P. Geiss, Rheinland-Pfalz)
E-Mail: info@pp-exclusive.com
www.pp-exclusive.com

WERBUNG: