SKODA AUTO Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier ist Brand Manager 2017

13.9.2017 Mladá Boleslav/Frankfurt am Main. Die Jury des Rats für Formgebung hat den ŠKODA Vorstandsvorsitzenden Bernhard Maier zum Brand Manager des Jahres 2017 gekürt. Maier erhielt die Auszeichnung des German Design Council (GDC) aufgrund seiner herausragenden Leistungen für die Marke ŠKODA.

Gleichzeitig würdigte das GDC damit den hohen Stellenwert, den ŠKODA dem Design beimisst. Der Rat für Formgebung übergab den Preis am Dienstagabend in Frankfurt im Rahmen des Automotive Brand Contests, der heute zu den wichtigsten Branchenwettbewerben der Automobilwelt gehört.

„Ich freue mich sehr über diese besondere Auszeichnung, die ich gerne stellvertretend für die gesamte ŠKODA Mannschaft entgegennehme“, sagte Bernhard Maier gestern Abend anlässlich der feierlichen Zeremonie, die zum Start der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) im Frankfurter Palmengarten stattfand. „Im Rahmen eines neuen, globalen Marken-Managements haben wir nicht nur tolle, neue Produkte wie den ŠKODA KODIAQ oder den neuen ŠKODA KAROQ auf den Markt gebracht, sondern auch ŠKODA als Marke in allen Dimensionen geschärft und neu ausgerichtet“, so Maier weiter.

Der Automotive Brand Contest wird vom Rat für Formgebung jährlich ausgerichtet und hat seit seiner Premiere 2011 stetig an Bedeutung gewonnen. Mit 14 Wettbewerbskategorien und vier Sonderkategorien deckt er das komplette Designspektrum ab. Dieses reicht vom Fahrzeugdesign für Premium- und Volumenmarken über Markendesign und Multimediavernetzung bis hin zu Kampagnen und Events. Die unabhängige Expertenjury setzt sich aus automobilaffinen Vertretern von Medien, Design, Markenkommunikation und Hochschulen zusammen.

Bereits mehrfach wurde ŠKODA vom German Design Council für sein prägnantes Design ausgezeichnet. 2015 siegte der ŠKODA SUPERB mit dem Prädikat ,Best of Best‘ in der Kategorie ‚Exterior Volume Brand‘. Zuvor hatten bereits der ŠKODA OCTAVIA (2013) und der ŠKODA RAPID SPACEBACK (2014) den internationalen Designwettbewerb gewonnen.

WERBUNG: