SKODA Fabia Combi ScoutLine

9.10.2015 Mladá Boleslav. ŠKODA erweitert sein emotionales ScoutLine-Angebot. Mit Beginn des Jahres 2016 debütiert der ŠKODA Fabia Combi in der ScoutLine-Version.

Der Fabia Combi ScoutLine punktet mit auffälliger Outdoor-Optik, markanter Kunststoffbeplankung und stilvollen Leichtmetallrädern.

Die dritte Fabia-Modellgeneration fährt sich immer mehr in die Herzen der Kunden. In den ersten neun Monaten dieses Jahres stiegen die Fabia-Auslieferungen in Europa im Vergleich zum selben Vorjahreszeitraum um mehr als 20 Prozent auf 124.400 Fahrzeuge.

Der ŠKODA Fabia der dritten Generation ist seit November 2014 als Kurzheck in Europa auf dem Markt, der neue ŠKODA Fabia Combi seit Januar 2015. Im Laufe dieses Jahres wurden außerdem die emotionalen ŠKODA Fabia Monte Carlo und ŠKODA Fabia Combi Monte Carlo eingeführt. Mit der ScoutLine-Ausführung für den Fabia Combi kommt nun eine weitere, ausdrucksstarke Fabia-Modellvariante hinzu.

Der ŠKODA Fabia Combi ScoutLine begeistert mit seinem auf Abenteuer getrimmten Auftritt. Markante Kunststoffaufsätze am vorderen und hinteren Stoßfänger unterstreichen den robusten Look. Die Aufsätze sind mit mattschwarzer Strukturfarbe lackiert, die integrierten Unterfahrschutzelemente erhalten eine Lackierung in Reflex-Silber. An den Fahrzeugseiten gibt es für Schweller und Radkästen ebenfalls mit mattschwarzem Strukturlack lackierte Kunststoffbeplankungen. Die Außenspiegelgehäuse werden in Reflex-Silber ausgeführt. Nebelscheinwerfer und die silber lackierte Dachreling runden den robusten Outdoor-Auftritt ab.

Der ŠKODA Fabia Combi ScoutLine rollt wahlweise auf 16-Zoll-Leichtmetallrädern im Design ‚Rock‘ oder auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern im Design ‚Clubber‘. Der ScoutLine ist für die gesamte Farbpalette des ŠKODA Fabia erhältlich. Zur Auswahl stehen drei Benziner (55 kW*, 66 kW* und 81 kW*) und zwei Dieselaggregate (66 kW* und 77 kW*). Alle Motoren erfüllen die EU-6-Abgasnorm.

Mit der ScoutLine-Ausführung verbreitert ŠKODA das Fabia-Angebot um eine ausdrucksstarke Variante in Outdoor-Optik. Der ŠKODA Fabia ScoutLine punktet darüber hinaus mit allen guten Eigenschaften des beliebten Kleinwagens. Die Kombination aus modernem Design, innovativer Technik und hoher Funktionalität ist bestechend. ŠKODA typisch sind das großzügige Platzangebot – unter anderem mit dem größten Kofferraum des Segments – und der hohe Praxisnutzen mit bis 17 praktischen ‚Simply Clever‘-Lösungen.

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Fabia Combi 1,0 MPI 55 kW (75 PS)
innerorts 5,8 – 5,7 l/100km, außerorts 4,2 – 4,1 l/100km, kombiniert 4,8 – 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 109 – 107 g/km, CO2-Effizienzklasse C – B

Fabia Combi 1,2 TSI 66 kW (90 PS)
innerorts 6,0 – 5,9 l/100km, außerorts 4,0 – 3,9 l/100km, kombiniert 4,7 – 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 107 – 105 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Fabia Combi 1,2 TSI 81 kW (110 PS)
innerorts 6,1 – 6,0 l/100km, außerorts 4,1 – 4,0 l/100km, kombiniert 4,8 – 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 – 108 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Fabia Combi 1,4 TDI 66 kW (90 PS)
innerorts 4,2 – 4,0 l/100km, außerorts 3,4 – 3,1 l/100km, kombiniert 3,6 – 3,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 94 – 89 g/km, CO2-Effizienzklasse A – A+

Fabia Combi 1,4 TDI 77 kW (105 PS)
innerorts 4,2 – 4,0 l/100km, außerorts 3,5 – 3,3 l/100km, kombiniert 3,7 – 3,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 97 – 92 g/km, CO2-Effizienzklasse A

WERBUNG: