ŠKODA räumt ab beim großen Importauto-Vergleichstest von Auto Bild

– ŠKODA gewinnt alle Kategorien, in denen die tschechische Marke vertreten ist
– In vier Kategorien stellt ŠKODA den Bestseller
– ŠKODA Fabia und ŠKODA Octavia sind die meistverkauften Importautos
26.7.2011 – Perfektes Ergebnis: Alle fünf Baureihen von ŠKODA fahren im großen Importauto-Vergleichstest der Fachzeitschrift Auto Bild (Ausgabe 29/2011) in ihrer Kategorie den Sieg ein. ŠKODA ist damit die erfolgreichste Marke im Test. Kein anderer Hersteller konnte mehr erste Plätze für sich verbuchen als die Marke mit dem geflügelten Pfeil im Logo. Mit 321 Punkten gewinnt der ŠKODA Fabia in der Kategorie „Kleinwagen“. Der ŠKODA Octavia setzt sich mit 356 Punkten unter den „Kompakten“ durch. In der „Mittelklasse“ steht mit 367 Punkten das Flaggschiff von ŠKODA, der ŠKODA Superb, auf dem ersten Rang. Ebenso sichert sich der ŠKODA Roomster (325 Punkte) den Sieg in der Kategorie „Kastenwagen“. Das Auto mit den meisten Punkten (364) unter den „SUV“ heißt: ŠKODA Yeti. In die Beurteilung der Fahrzeuge ließen die Fachleute der Auto Bild neben messbaren Kriterien wie Verbrauchswerten, Preisen und Wartungskosten auch subjektive Bewertungen einfließen. So urteilten sie zum Beispiel auch über Komfort und Fahrverhalten. Fünf mal heißt der Sieger ŠKODA

Vier mal stellt ŠKODA auch den Bestseller. ŠKODA Fabia (21.090 Fahrzeuge), ŠKODA Octavia (18.992 Fahrzeuge), ŠKODA Superb (7.430 Fahrzeuge) und ŠKODA Roomster (5.140 Fahrzeuge) führen die Verkaufszahlen in ihren Kategorien an. ŠKODA Fabia und ŠKODA Octavia sind zudem über alle neun Test-Kategorien die meistverkauften Importautos in Deutschland. Die Redaktion legte die Verkäufe von Januar bis Mai 2011 zu Grunde. Beim Marktanteil unter den Importeuren ist ŠKODA mit 12,6 Prozent ebenfalls an der Spitze.

WERBUNG: