Sportservice Lorinser präsentiert sein neues Veredelungsprogramm für die modellgepflegte Mercedes A-Klasse

22.2.2016. Stylische Karosseriekomponenten, exklusive Innenausstattungen, markante Leichtmetallfelgen und knackige Leistungssteigerungen, das sind seit über 35 Jahren die Kernkompetenzen des Sportservice Lorinser. Und dieses über die Jahrzehnte kultivierte Know-how kommt nun auch dem Individualisierungsprogramm für die modellgepflegte Mercedes-Benz A-Klasse zugute.

Aktuell beschränkt sich das angebotene Aerodynamikprogramm noch auf ein Heckschürzen-Anbauteil. Doch alleine der neu gestaltete Diffusor unterstreicht bereits deutlich die sportlichen Qualitäten der A-Klasse und fügt sich passgenau in das Serien-Karosseriedesign ein. Ein speziell zur Verwendung mit dem Lorinser-Heckschürzen-Anbauteil entwickelter Sportauspuff mit Doppelendrohr vervollständigt zudem optisch und akustisch den sportiven Gesamteindruck.

Deutlich umfangreicher ist das Portfolio der angebotenen Leistungssteigerungen: Für die breite Palette an Benzin- und Dieselmotoren offeriert der Sportservice Lorinser eine Vielzahl an Leistungsmodulen mit einem beeindruckenden Power-Zuwachs: Für das Benzinaggregat des A250 4MATIC bedeutet dies konkret einen Leistungszuwachs um 34 PS auf 245 PS (180 kW) bei 5.400 U/min. Noch beeindruckender ist der aus dem Verbau des Leistungsmoduls erzielte Anstieg des Drehmoments von 350 Nm auf 480 Nm.

Um diesen Kraftzuwachs in Vortrieb umzusetzen, bietet Lorinser ein beachtliches Sortiment an Leichtmetallrädern in den Felgengrößen 18- und 19-Zoll. Besonders imposant füllt das einteilige Leichtmetallrad RS8 die Radhäuser: Die vorne wie hinten verbaute Felgengröße 8,5×19 Zoll mit Reifen der Dimension 255/40-19 sorgt für eine beeindruckende Optik. Aber auch das Fahrwerk der A-Klasse kann durch die Lorinser Spezialisten verfeinert werden: Durch die Montage von Lorinser Sporttieferlegungsfedern senkt sich der Fahrzeugschwerpunkt um satte 30 Millimeter und bewirkt dadurch ein direkteres, sportlicheres Fahrzeughandling.

Edelste Materialien finden im Innenraum der Lorinser A-Klasse Verwendung: Vom personalisierten Fußmattensatz über beleuchtete Türeinstiegsleisten und Aluminium-Pedalauflagen wird alles in handwerklicher Präzision gefertigt und stilsicher ins Fahrzeug integriert.

Angeboten wird das TÜV-geprüfte Heckschürzen-Anbauteil zu einem Preis ab 680,00 EUR zzgl. MwSt. Die Sportabgasanlage kostet 990,00 EUR zzgl. MwSt.
Das Sportservice Lorinser Leistungsmodul ist erhältlich zu einem Preis ab 990,00 EUR zzgl. MwSt.

WERBUNG: